Mitglieder fragen – WPK antwortet

Die Wirtschaftsprüferkammer erhält vielfältige Fragen von ihren Mitgliedern. Häufig gestellte Fragen greift dieser Bereich auf. Standardmäßig werden alle Fragen angezeigt („Alle“). Durch die Auswahl nach Kategorien kann die Anzeige auf Fragen aus den vier im rechten Menü angegebenen Themenbereichen eingeschränkt werden.

2016

2018  2017  2016

Allgemeines Berufsrecht
19. Dezember 2016

Sozius in der interdisziplinären Sozietät

Ich bin Wirtschaftsprüfer und im Berufsregister der Wirtschaftsprüferkammer als in eigener Praxis tätig und als Sozius einer interdisziplinären Sozietät (GbR) aus Wirtschaftsprüfern Steuerberatern und Rechtsanwälten eingetragen. Ich bin aber nur im Namen der Sozietät tätig. Muss ich weiterhin in eigener Praxis gemeldet bleiben oder kann die Eintragung gelöscht werden? Muss ich eine eigene Berufshaftpflichtversicherung unterhalten oder kann ich die Versicherung kündigen?

ti
Qualitätskontrolle
19. Dezember 2016

Verzicht auf Qualitätskontrolle bei Härtefall?

In meiner Praxis wird nur eine gesetzliche Pflichtprüfung pro Jahr durchgeführt. Kann eine angeordnete Qualitätskontrolle wegen meiner geringen Prüfungstätigkeit und der daraus resultierenden niedrigen Honorare entfallen?

me
Allgemeines Berufsrecht
11. September 2016

Besonders befähigte Personen oder Abschlussprüfer aus Drittstaaten als gesetzliche Vertreter von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

Wir sind eine mittelständische Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und konnten im letzten Jahr zwei sehr qualifizierte Kollegen gewinnen. Ein Kollege hat nach einer im Grunde kaufmännischen Ausbildung einen Berufsweg als IT-Experte genommen. Seine IT-Kenntnisse sind durch die verschiedensten Abschlüsse und Referenzen belegt. Der andere Kollege ist Abschlussprüfer nach russischem Recht und als solcher bei der russischen Aufsichtsbehörde registriert. Wir würden beide Kollegen nun gern enger in unser Team einbinden. Können wir sie zu Geschäftsführern bestellen?

uh
Allgemeines Berufsrecht
11. September 2016

Beurlaubung und Ausnahmegenehmigung am Beispiel der Tätigkeit bei einem Landesrechnungshof

Ich möchte als Angestellte eines Landesrechnungshofes tätig werden. Ist das möglich?

sw
Allgemeines Berufsrecht
11. September 2016

Tätigkeit in einer ausländischen Prüfungsgesellschaft

Ich bin bisher bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Sitz in Deutschland angestellt und möchte ab dem 1. Dezember 2016 in eine in den USA anerkannte Prüfungsgesellschaft wechseln. Ich habe gehört, dass ich anders als früher dann keine eigene Praxis mehr unterhalten muss. Stimmt das und was ist sonst noch zu beachten?

sw
Allgemeines Berufsrecht
11. September 2016

Tätigkeit als gesetzlicher Vertreter einer Steuerberatungsgesellschaft

Ich bin bisher als Wirtschaftsprüfer in eigener Praxis tätig und habe ein Angebot von einer Steuerberatungsgesellschaft erhalten, dort als Geschäftsführer tätig zu werden. Eigene Mandate werde ich dann nicht mehr betreuen. Ist die Tätigkeit als Geschäftsführer einer Steuerberatungsgesellschaft berufsrechtlich zulässig und was muss ich beachten?

sw
Allgemeines Berufsrecht
11. September 2016

Eigene Praxis, Partnerschaftsgesellschaft und Berufsregister

Bei mir ist ein angestellter Wirtschaftsprüfer im Berufsregister eingetragen. Das Anstellungsverhältnis besteht aber mit der Partnerschaftsgesellschaft. Kann das Anstellungsverhältnis auf die Partnerschaft umgetragen werden?

ti
Allgemeines Berufsrecht
11. September 2016

Eigene Praxis, Partnerschaftsgesellschaft und Berufsregister

Ich bin Wirtschaftsprüfer und im Berufsregister der Wirtschaftsprüferkammer als in eigener Praxis und Partnerschaftsgesellschaft ohne Anerkennung als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig eingetragen. Ich bin aber nur im Namen der Partnerschaftsgesellschaft tätig. Muss ich weiterhin in eigener Praxis gemeldet bleiben und eine eigene Berufshaftpflichtversicherung unterhalten oder kann die Eintragung gelöscht werden und ich die Versicherung kündigen?

ti
Qualitätskontrolle
11. September 2016

Anordnung von Qualitätskontrollen – Risikoanalyse durch die Kommission für Qualitätskontrolle

Die Kommission für Qualitätskontrolle ordnet Qualitätskontrollen auf Basis einer Risikoanalyse an. Was bedeutet das konkret?

gu
Allgemeines Berufsrecht
11. September 2016

Eintragung als gesetzlicher Abschlussprüfer – Musterschreiben der WPK

Ich habe mich gerade als WP selbstständig gemacht. Jetzt soll ich zum ersten Mal zum gesetzlichen Abschlussprüfer gewählt werden. Muss ich das der WPK mitteilen?

gu
Allgemeines Berufsrecht
31. Mai 2016

Erweiterung des Beirates der WPK mit Inkrafttreten des APAReG?

Das Abschlussprüferaufsichtsreformgesetz (APAReG) enthält auch Regelungen zur Binnenstruktur der WPK. § 59 Abs. 2 Satz 2 WPO‑neu lautet: „Werden die Vorstandsmitglieder aus der Mitte des Beirats gewählt, so scheiden sie aus dem Beirat aus; wird der Beirat durch personalisierte Verhältniswahl gewählt, rücken Mitglieder der jeweiligen Listen als Beiratsmitglieder nach.“ Bedeutet dies, dass zum Zeitpunkt des Inkrafttretens am 17. Juni 2016 für bereits gewählte Vorstandsmitglieder Mitglieder aus den jeweiligen Listen in den Beirat nachrücken?

th
Qualitätskontrolle
31. Mai 2016

„Marktbereinigung“ bei Prüfern für Qualitätskontrolle?

Man liest bisweilen von einer „Marktbereinigung“ bei Prüfern für Qualitätskontrolle. Was hat es damit auf sich?

gu
Allgemeines Berufsrecht
31. Mai 2016

Teilnahmebescheinigung mit Befristung über den 16. Juni 2016 hinaus und Eintragung in das Berufsregister

Ich verfüge über eine Teilnahmebescheinigung (oder Ausnahmegenehmigung), die nach dem 16. Juni 2016 abläuft. Künftig müssen Praxen als Abschlussprüfer im Berufsregister eingetragen sein. Muss ich meine Eintragung in das Berufsregister nach Änderung der WPO durch das APAReG beantragen?

cl
Allgemeines Berufsrecht
31. Mai 2016

Auszug aus dem Berufsregister als Voraussetzung zur wirksamen Bestellung zum gesetzlichen Abschlussprüfer

Voraussetzung für die wirksame Bestellung zum gesetzlichen Abschlussprüfer ist künftig auch ein Auszug aus dem Berufsregister (§ 319 Abs. 1 S. 3 HGB in der Fassung des APAReG). Was muss ich tun, damit ich diesen Auszug aus dem Berufsregister erhalte?

cl
Qualitätskontrolle
31. Mai 2016

Praxen mit einer Teilnahmebescheinigung oder Ausnahmegenehmigung bis zum 31. Juli 2017 – Übergangsregelung zur Durchführung der nächsten Qualitätskontrolle

Ich verfüge für meine Praxis über eine bis zum 28. März 2017 befristete Teilnahmebescheinigung (oder Ausnahmegenehmigung). Wann muss ich nach Inkrafttreten der Änderungen der WPO durch das APAReG am 17. Juni 2016 meine nächste Qualitätskontrolle durchführen, wenn ich ununterbrochen befugt sein will, gesetzliche Abschlussprüfungen durchzuführen?

cl
Qualitätskontrolle
31. Mai 2016

Qualitätskontrolle um den Stichtag 17. Juni 2016

Wie wirkt sich der Stichtag 17. Juni 2016 auf laufende Qualitätskontrollen aus?

me
teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

Berufsregister/Abschlussprüferregister

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Anzeigen

teaser-icon

Suche nach Spezialkenntnissen

teaser-icon

Formulare/Merkblätter

Wichtige Downloads

  • Leitfaden der WPK zur DSGVO – Anforderungen an WP/vBP-Praxen (pdf 1,6 MB)