Mitglieder fragen – WPK antwortet

Die Wirtschaftsprüferkammer erhält vielfältige Fragen von ihren Mitgliedern. Häufig gestellte Fragen greift dieser Bereich auf. Standardmäßig werden alle Fragen angezeigt („Alle“). Durch die Auswahl nach Kategorien kann die Anzeige auf Fragen aus den vier im rechten Menü angegebenen Themenbereichen eingeschränkt werden.

2017

2018  2017  2016

Allgemeines Berufsrecht
19. Dezember 2017

Zulässigkeit der Beratung im Hinblick auf Eintragungspflichten in das Transparenzregister

Wir sollen für einen Mandanten die Eintragung zum Transparenzregister nach § 20 GwG vornehmen und ihn im Vorfeld hierzu beraten. Ist dies eine zulässige Tätigkeit für WP/vBP?

ge
Qualitätskontrolle
19. Dezember 2017

Grundgesamtheit der Qualitätskontrolle – Zugehörigkeit einer nichtigen Bestellung als gesetzlicher Abschlussprüfer

Gehört die Prüfung des Jahresabschlusses eines nach § 316 HGB prüfungspflichtigen Unternehmens zur Grundgesamtheit einer Qualitätskontrolle, wenn die Bestellung des Abschlussprüfers nichtig ist?

cl
Allgemeines Berufsrecht
13. September 2017

Versicherungspflicht des Wirtschaftsprüfers als Scheinpartner

Ich bin Wirtschaftsprüfer und habe meine Praxis an eine aus Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern bestehende PartG mbB veräußert, weil ich in Ruhestand gehen möchte. Da ich überleitend noch wenige Mandate im Namen der Partnerschaft bearbeite, bin ich auf dem Briefbogen der Partnerschaft als Außenpartner aufgenommen worden. Ich möchte meine Berufshaftpflichtversicherung kündigen, weil die Partnerschaftsgesellschaft eine Versicherung nach WP-Bedingungen unterhält. Geht das?

ti
Qualitätskontrolle
13. September 2017

Durchführung einer Qualitätskontrolle ohne gesetzliche Abschlussprüfungen nach § 316 HGB?

Ich hatte eine Bescheinigung über die Teilnahme am Qualitätskontrollverfahren bis Ende 2017. Nach Wegfall der Teilnahmebescheinigungen am 17. Juni 2016 hat die WPK bei mir eine Qualitätskontrolle bis zum Datum des Ablaufs der Teilnahmebescheinigung angeordnet. Ich habe aber seit Erteilung der letzten Teilnahmebescheinigung keine gesetzlichen Abschlussprüfungen nach § 316 HGB mehr durchgeführt. Was muss ich jetzt tun?

gu
Qualitätskontrolle
13. September 2017

Auswertung von Qualitätskontrollberichten – Feedback zur Berichterstattung des Prüfers für Qualitätskontrolle

Welche Möglichkeiten gibt es für Prüfer für Qualitätskontrolle, ein Feedback zu ihrer Berichterstattung zu erhalten?

gu
Allgemeines Berufsrecht
12. Mai 2017

Tätigkeit in einer australischen Gesellschaft

Ich bin bisher als angestellter Wirtschaftsprüfer in einer deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig. Zum Netzwerk der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gehört auch eine Prüfungsgesellschaft in Australien, zu der ich zukünftig gern wechseln würde. Die Tätigkeit soll nicht über eine Entsendung, sondern über eine Anstellung durch die australische Prüfungsgesellschaft erfolgen. Eine Anerkennung und Registrierung der Gesellschaft als Prüfungsgesellschaft besteht nach meiner Kenntnis aber in Australien nicht. Ist meine beabsichtigte Tätigkeit als Angestellter der australischen Prüfungsgesellschaft dennoch berufsrechtlich zulässig?

sw
Qualitätskontrolle
12. Mai 2017

Verkürzung des bisherigen Sechsjahresturnus als Folge der Risikoanalyse der Kommission für Qualitätskontrolle?

Die Kommission für Qualitätskontrolle (KfQK) ordnet seit dem 17. Juni 2016 Qualitätskontrollen jeweils auf Basis einer Risikoanalyse an. Führt dies zu einer Verkürzung des bisherigen Sechsjahresturnus?

gu
Qualitätskontrolle
13. Februar 2017

Keine verantwortliche Durchführung gesetzlicher Abschlussprüfungen und Registrierung als Prüfer für Qualitätskontrolle

Ist die verantwortliche Durchführung gesetzlicher Abschlussprüfungen nach § 316 HGB Voraussetzung für die Aufrechterhaltung meiner Registrierung als Prüfer für Qualitätskontrolle?

cl
Qualitätskontrolle
13. Februar 2017

Pflicht zur Qualitätskontrolle, wenn keine gesetzlichen Abschlussprüfungen durchgeführt werden

Seit der letzten Qualitätskontrolle 2012 habe ich in meiner Praxis keine gesetzlichen Abschlussprüfungen mehr durchgeführt. Muss ich die in 2018 anstehende Qualitätskontrolle durchführen?

cl
Allgemeines Berufsrecht
13. Februar 2017

Erlaubnis nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

Im Rahmen von Ausschreibungen werden wir häufig aufgefordert, eine Erlaubnis nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz vorzulegen. Steht das Berufsrecht der Einholung einer solchen Erlaubnis entgegen?

uh
teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

Berufsregister/Abschlussprüferregister

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Anzeigen

teaser-icon

Suche nach Spezialkenntnissen

teaser-icon

Formulare/Merkblätter

Wichtige Downloads

  • Leitfaden der WPK zur DSGVO – Anforderungen an WP/vBP-Praxen (pdf 1,6 MB)