WPK aktuell – Veranstaltungen der WPK

Kanzleinachfolge 4.0 – Nachfolgemanagement für kleine und mittelgroße Kanzleien
WPK aktuell Mitgliederinformation 2019

Im Nachgang zu dem Aufsatz „Kanzleinachfolge 4.0 – Veränderte Rahmenbedingungen und mögliche Reaktionen“ im WPK Magazin 1/2019 plant die WPK eine Veranstaltung zur Nachfolgeplanung.

Sie haben die Möglichkeit, in einem kleinen Kreis Anregungen für Ihre Nachfolge zu bekommen, individuelle Nachfolgethemen zu vertiefen und in einem moderierten Dialog erste Schritte der eigenen Nachfolge zu gehen.

Moderierter Workshop

  • Fachlicher, kollegialer Austausch
  • Netzwerkbildung
  • Individuelle Themen(mit)gestaltung durch die Teilnehmer
  • Vor- und Nachbereitung der individuellen (Nachfolge)themen
  • Aktive Mitgestaltung durch Teilnehmer (Diskussion, Fragebögen, Auswertungen …, persönliche E-Mail-Adresse erforderlich)

Konzeption und Moderation: WP/StB Martin Boerger

Termin und Anmeldung

Mainz, 10. bis 12. Oktober 2019 (Donnerstagabend bis Samstagnachmittag)
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung. Es sind nur noch wenige Plätze vorhanden.

Zielgruppe: Die abgebende Seite

Berufsträger aus kleinen und mittelgroßen Kanzleien, die sich aktuell oder in naher Zukunft mit Fragestellungen zur (eigenen) Kanzleinachfolge auseinandersetzen. Vorgesehen ist eine Veranstaltung mit Workshop-Charakter und Vorabendessen (Come-together und Vorstellungsrunde).

Teilnahme

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 10 bis maximal 15 Berufsträger. Für die Teilnahme erhebt die WPK einen Kostenbeitrag von 750 Euro. Hinzu kommen für Sie gegebenenfalls die Kosten für ein Hotelzimmer von 109 Euro pro Person/Nacht (Kontingent ist vorhanden).


Ausgewählte Einzelfragen für die WP-/vBP-Praxis
WPK aktuell Mitgliederinformation 2019

In noch vier Veranstaltungen informiert die WPK über IT-Unterstützung im Prüfungsprozess, rechtssicheren Einsatz von Dritten in der WP/vBP-Praxis (§§ 50, 50a WPO), Geldwäscheaufsicht durch WPK und Ausgestaltung des Qualitätssicherungssystems in kleinen Praxen.

Zu gegebener Zeit erhalten Sie eine persönliche Einladung von Ihrer Landespräsidentin/Ihrem Landespräsidenten.

Termine 2019

München, 16. Mai 2019
Frankfurt am Main, 21. Mai 2019
Stuttgart, 5. Juni 2019

Berlin, 3. September 2019 (Anmeldung bitte bis zum 27. August 2019)
Hamburg, 10. September 2019 (Anmeldung bitte bis zum 3. September 2019)
Düsseldorf, 30. September 2019 (Anmeldung bitte bis zum 23. September 2019)
Hannover, 30. Oktober 2019

Bitte merken Sie sich Ihren Termin bereits vor. Wir freuen uns schon heute auf den Austausch mit Ihnen.

Downloads

  • Vortrag 1 – Unterstützung im Prüfungsprozess (pdf 1,0 MB)

  • Vortrag 2 – Rechtssicherer Einsatz von Dritten in der WP-/vBP-Praxis (§§ 50, 50a WPO) (pdf 214 KB)

  • Vortrag 3 – Geldwäscheaufsicht durch die WPK (pdf 240 KB)

  • Vortrag 4 – Ausgestaltung des Qualitätssicherungssystems in kleinen Praxen (pdf 311 KB)


Spezielle Aus- und Fortbildung der Prüfer für Qualitätskontrolle 2019

Ausbildungsveranstaltungen

Die Ausbildungsveranstaltungen richten sich an Berufsangehörige, die als Prüfer für Qualitätskontrolle registriert werden wollen. Die Veranstaltung umfasst mit 16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten alle Inhalte, die für eine Registrierung als Prüfer für Qualitätskontrolle erforderlich sind.

Termin und Anmeldung
München, 3./4. Juni 2019
Frankfurt am Main, 2./3. September 2019 (leider ausgebucht)

Fortbildungsveranstaltungen

Die Fortbildungsveranstaltungen richten sich an Prüfer für Qualitätskontrolle, die ihre Verpflichtung zur speziellen Fortbildung erfüllen möchten. Die Fortbildung erfolgt aus erster Hand durch Mitglieder der Kommission für Qualitätskontrolle oder Mitarbeiter der WPK.

Alle aktuellen Themen, die für Prüfer für Qualitätskontrolle erforderlich sind, werden angesprochen. Der Schwerpunkt wird auf Änderungen des Berufsrechts und des Qualitätskontrollverfahrens liegen, unter anderem anhand von Beispielen aus der Praxis der KfQK.

Erörtert werden darüber hinaus insbesondere häufige Fragen

  • zur Auswahl des Prüfers für Qualitätskontrolle
  • zur Durchführung von Qualitätskontrollen
  • zur Berichterstattung über eine Qualitätskontrolle
  • zum nachfolgenden Verfahren bei der Kommission für Qualitätskontrolle
  • zur Aufsicht der KfQK über PfQK.

Termine und Anmeldung
Hannover, 27. Mai 2019
München, 4. Juni 2019
Düsseldorf, 1. Juli 2019
Stuttgart, 8. Juli 2019

Frankfurt am Main, 3. September 2019 (leider ausgebucht)
München, 14. Oktober 2019 (leider ausgebucht)

Teilnahme

Die Teilnahme an der Ausbildungsveranstaltung kostet 900 Euro, die an der Fortbildungsveranstaltung 450 Euro. Die WPK vermerkt die Teilnahme an der Ausbildungs- und an der Fortbildungsveranstaltung automatisch, so dass die Teilnehmer insoweit nichts weiter veranlassen müssen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Verständnis, dass für jeden Termin jeweils nur die ersten 20 Anmeldungen berücksichtigt werden können.

Download der Unterlagen

Die Unterlagen stehen für Teilnehmer zum Download bereit:
Ausbildungsveranstaltung
Fortbildungsveranstaltung


Wirtschaftsprüfung – Herausforderung und Chance!
WPK aktuell Kammerversammlung 2019

Am 10. Mai fand in Berlin die Kammerversammlung „Wirtschaftsprüfung – Herausforderung und Chance!“ statt.

Sehen Sie hier die Aufzeichnungen der Veranstaltung.

Die Videos sind auch auf dem YouTube-Kanal der WPK verfügbar.

Begrüßung

WP/StB Dr. Marian Ellerich, Beiratsvorsitzer der WPK

Wirtschaftsprüfung – Herausforderung und Chance!

WP/StB Gerhanrd Ziegler, Präsident der WPK

Diskussion

Mitglieder des Vorstandes, Vorsitzender der Kommission für Qualitätskontrolle und Geschäftsführer der WPK

Quo vadis IT? Glanz und Elend der Digitalisierung

Prof. Dr. Ortwin Renn, Geschäftsführender Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Transformative Nachhaltigkeitsforschung

Europa – quo vadis?

Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für Haushalt und Personal

Workshop WPK-Digitalisierungskompass

WP/StB Michael Weber, Referent Rechungslegung und Prüfung der WPK

Ergebnisse aus den Workshops und Tagesfazit

Leiter der Workshops
WP/StB Gerhard Ziegler, Präsident der WPK


Ansprechpartner

Frau Willumat-Westerburg, Telefon +49 30 726161-176
Frau Haecke, Telefon +49 30 726161-227
E-Mail veranstaltungen(at)wpk.de

teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

Berufsregister/Abschlussprüferregister

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Anzeigen

teaser-icon

Suche nach Spezialkenntnissen

teaser-icon

Formulare/Merkblätter

Wichtige Downloads

  • Leitfaden der WPK zur DSGVO – Anforderungen an WP/vBP-Praxen (pdf 1,6 MB)