Mitglieder fragen – WPK antwortet

Die Wirtschaftsprüferkammer erhält vielfältige Fragen von ihren Mitgliedern. Häufig gestellte Fragen greift dieser Bereich auf. Standardmäßig werden alle Fragen angezeigt („Alle“). Durch die Auswahl nach Kategorien kann die Anzeige auf Fragen aus den vier im rechten Menü angegebenen Themenbereichen eingeschränkt werden.

2020

2020  2019  2018  2017  2016

Prüfung
23. März 2020

Unterzeichnung von Bestätigungsvermerken bei Homeoffice wegen Coronavirus

In unserer Praxis werden Bestätigungsvermerke üblicherweise von zwei WP/vBP unterzeichnet. Da aufgrund der Corona-Pandemie derzeit viele Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten, ist es uns organisatorisch schwer möglich, beide Unterschriften einzuholen. Ist es berufsrechtlich zwingend, dass zwei WP/vBP einen Bestätigungsvermerk unterzeichnen?

km
Allgemeines Berufsrecht
13. März 2020

Benennung von Kontaktpersonen gegenüber der zuständigen Behörde bei Verdacht auf Coronavirus-Infektion

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung stelle ich mir als WP/vBP folgendes Szenario vor: Ein Mitarbeiter meiner Praxis gerät in den Verdacht, sich mit dem Coronavirus (SARS‑CoV‑2) infiziert zu haben. Daraufhin wird er von der zuständigen Behörde aufgefordert, sämtliche Personen zu benennen, mit denen er innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt hatte. Dies sind naturgemäß auch Mandanten der Praxis, denen gegenüber ich zur Verschwiegenheit verpflichtet bin. Dürfen die Namen dieser Kontaktpersonen gegenüber der Behörde offenbart werden, ohne dass ich hierdurch gegen meine Schweigepflicht verstoße?

go
Prüfung
13. März 2020

Anwendung der International Standards on Auditing (ISA) in Deutschland

Zur Anwendung internationaler Prüfungsstandards in Deutschland hört man im Kollegenkreis diverse, teils widersprüchliche Auffassungen. So soll einerseits die Prüfung nach den International Standards on Auditing (ISA) möglich sein, aber nur ergänzend zu den IDW Prüfungsstandards. Andererseits wird behauptet, dass eine Prüfung nach ISA handelsrechtlich nicht zulässig sei. Das IDW hat mit den ISA [DE] die ISA in die deutsche Sprache übersetzt und um die zu beachtenden nationalen Besonderheiten ergänzt. Diese ISA [DE] gelten grundsätzlich einheitlich erstmals für die Prüfung von Abschlüssen für Zeiträume, die am oder nach dem 15. Dezember 2021 beginnen.

Können Sie bitte die künftige Rechtslage für die Prüfung von Abschlüssen für Zeiträume, die am oder nach dem 15. Dezember 2021 beginnen, erläutern?

wb/sp
Bekämpfung der Geldwäsche
2. März 2020

Fragen rund um die Pflicht zur Einsichtnahme in das Transparenzregister

Muss bei allen Neumandaten das Transparenzregister eingesehen beziehungsweise ein Nachweis über die Registrierung im Transparenzregister eingeholt werden?

bt
Prüfung
20. Februar 2020

Prüfungsberichtsangaben nach dem Brexit

Die EU-Abschlussprüferverordnung (AP-VO) verlangt vom PIE-Konzernabschlussprüfer die Angabe im Prüfungsbericht, welche Prüfungsarbeiten von Teilbereichsprüfern aus einem Drittland ausgeführt wurden. Wie ist diese Regelung mit Blick auf den Brexit zu sehen?

sp
Allgemeines Berufsrecht
14. Februar 2020

Tätigkeit als Angestellter einer Steuerberatungsgesellschaft oder einer Rechtsanwaltsgesellschaft

Ich bin Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Kann ich in einer Steuerberatungsgesellschaft oder einer Rechtsanwaltsgesellschaft angestellt sein?

uh
Allgemeines Berufsrecht
4. Februar 2020

WP/vBP als gesetzliche Vertreter von Mantelgesellschaften

Ich übe meinen Beruf als Wirtschaftsprüfer in eigener Praxis aus. Ein Mandant bittet mich, seine stillgelegte GmbH zu übernehmen, um ihn von der Abwicklung und weiteren Entscheidungen zu entlasten. Darf ich als Wirtschaftsprüfer Geschäftsführer dieser Gesellschaft sein?

ti
teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

Berufsregister/Abschlussprüferregister

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Anzeigen

teaser-icon

Suche nach Spezialkenntnissen

teaser-icon

Formulare/Merkblätter

Wichtige Downloads

  • Leitfaden der WPK zur DSGVO – Anforderungen an WP/vBP-Praxen (pdf 1,6 MB)