Softwarelösungen

Anforderungen

Folgende Aspekte sollten Ihnen eine Hilfestellung bei der Bewertung und Beurteilung verschiedener Softwareprodukte bieten:

  • Möglichkeit von Datenimporten aus beliebigen Dateiformaten
  • Möglichkeit des Datenexports (zumindest nach Word/Excel)
  • Mehrplatzfähigkeit (Möglichkeit, dass mehrere Personen gleichzeitig an einer Prüfungsdatei arbeiten)
  • Möglichkeit des Fernzugriffs (Möglichkeit, von der Ferne aus auf eine Prüfungsdatei zuzugreifen)
  • Branchenspezifische Besonderheiten der Mandate
  • Anzahl der benötigten Programme/Module für die Durchführung einer Abschlussprüfung
  • Skalierungsmöglichkeiten (Möglichkeit der Anpassung der Softwarelösung an die Größe und Komplexität des Mandats)
  • Anzahl zu bearbeitender Pflichtdokumente
  • Zeitrahmen für das Customizing
  • Zeitrahmen für Anwenderschulungen
  • Häufigkeit von Programm-Updates

Übersicht

In der folgenden Übersicht wird der Leistungsumfang uns bekannter Software für WP/vBP anhand der Digitalisierungsbereiche dargestellt. Die Reihenfolge der Liste ist alphabetisch und mit keiner Wertung hinsichtlich der Qualität oder Seriosität der Anbieter verbunden. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Wirtschaftsprüferkammer übernimmt keine Haftung für die Aktualität der Angaben.