Stellungnahmen

2004

Gemeinsame Stellungnahme von WPK und BStBK zum Entwurf einer Dritten EU-Geldwäscherichtlinie

21. Dezember
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer und die Bundessteuerberaterkammer haben mit Schreiben vom 21. Dezember 2004 zu dem Entwurf einer Dritten EU-Geldwäscherichtlinie Stellung genommen. Die Stellungnahme richtete sich an den Berichterstatter und die deutschen Mitgliedern des federführenden Ausschusses des Europäischen Parlaments:

Stellungnahme zur Verfassungsmäßigkeit von § 370a AO

14. Dezember
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 14. Dezember 2004 gegenüber dem Bundesministerium der Finanzen zur Frage der Verfassungsmäßigkeit von § 370a AO wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zu dem Diskussionsentwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Rechtsberatungsrechts

19. November
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 19. November 2004 gegenüber dem Bundesministerium der Justiz zu dem Diskussionsentwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Rechtsberatungsrechts wie folgt Stellung genommen:

Stellungnahme zu dem Diskussionsentwurf eines Kapitalmarktinformationshaftungsgesetzes (KapInHaG)

26. Oktober
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 26.10.2004 gegenüber dem Bundesministerium der Finanzen zu dem Diskussionsentwurf eines Kapitalmarktinformationshaftungsgesetzes (KapInHaG) wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zu dem Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung von EU-Richtlinien und zur Änderung weiterer Vorschriften (EU-Richtlinien-Umsetzungsgesetz - EURiLUmG)

27. September
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 27. September 2004 gegenüber dem Finanzausschuß des Deutschen Bundestages zu dem Regierungsentwurf eines EU-Richtlinien-Umsetzungsgesetzes wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zu dem Entwurf eines Hamburgischen Stiftungsgesetzes

23. September
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 23. September 2004 gegenüber dem Justizverwaltungsamt der Freien und Hansestadt Hamburg zu dem Entwurf eines Hamburgischen Stiftungsgesetzes wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zu dem Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Einführung internationaler Rechnungslegungsstandards und zur Sicherung der Qualität der Abschlußprüfung (Bilanzrechtsreformgesetz - BilReG)

20. September
2004
  • hier: Regelungen zur Unabhängigkeit des gesetzlichen Abschlußprüfers

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 20. September 2004 gegenüber dem Rechtsausschuß des Deutschen Bundestages zu dem Regierungsentwurf eines Bilanzrechtsreformgesetzes wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen (hier speziell zu den Regelungen zur Unabhängigkeit des gesetzlichen Abschlußprüfers):

Stellungnahme zu dem Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Kontrolle von Unternehmensabschlüssen vom 21. April 2004 (Bilanzkontrollgesetz - BilKoG)

3. September
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 3. September 2004 gegenüber dem Rechtsausschuß des Deutschen Bundestages zu dem Regierungsentwurf eines Bilanzkontrollgesetzes wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zu dem Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Einführung internationaler Rechnungslegungsstandards und zur Sicherung der Qualität der Abschlußprüfung (Bilanzrechtsreformgesetz - BilReG)

3. September
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 3. September 2004 gegenüber dem Rechtsausschuß des Deutschen Bundestages zu dem Regierungsentwurf eines Bilanzrechtsreformgesetzes wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung der überörtlichen Kommunalprüfung (Niedersachsen)

25. August
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 25. August 2004 gegenüber dem Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport zu dem Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung der überörtlichen Kommunalprüfung wie folgt Stellung genommen:

Gemeinsame Stellungnahme IDW und WPK zum Referentenentwurf einer Verordnung über die Einrichtung von anerkannten Hochschulausbildungsgängen und zur Anrechnung von Studienleistungen nach §§ 8a und 13b der Wirtschaftsprüferordnung

13. August
2004

Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) und die Wirtschaftsprüferkammer haben mit Schreiben vom 13. August 2004 gemeinsam gegenüber dem Bundeswirtschaftsministerium zum Referentenentwurf einer Wirtschaftsprüferausbildungsverordnung wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Fortentwicklung der Berufsaufsicht über Abschlußprüfer in der Wirtschaftsprüferordnung (Abschlußprüferaufsichtsgesetz – APAG)

19. Juli
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 19. Juli 2004 gegenüber dem Bundeswirtschaftsministerium zu dem Entwurf eines Abschlußprüferaufsichtsgesetzes wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zum Referenten-Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung von EU-Richtlinien und zur Änderung weiterer Vorschriften (EU-Richtlinien-Umsetzungsgesetz - EURiLUmG)

8. Juli
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 8. Juli 2004 gegenüber dem Bundesministerium der Finanzen zu dem Entwurf eines EU-Richtlinien-Umsetzungsgesetz wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zur Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung (Deregulierungsvorhaben zur Änderung von § 16 MaBV)

25. Juni
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 25. Juni 2004 gegenüber dem Bundeswirtschaftsministerium zum Vorhaben einer Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zum Kabinettsentwurf des Gesetzes zur Einführung internationaler Rechnungslegungsstandards und zur Sicherung der Qualität der Abschlußprüfung vom 21. April 2004 (Bilanzrechtsreformgesetz - BilReG)

22. Juni
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat zum Kabinettsentwurf eines Bilanzkontrollgesetzes wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zum Kabinettsentwurf eines Gesetzes zur Kontrolle von Unternehmensabschlüssen vom 21. April 2004 (Bilanzkontrollgesetz - BilKoG)

22. Juni
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat zum Kabinettsentwurf eines Bilanzrechtsreformgesetz wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zum Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Modernisierung der Achten gesellschaftsrechtlichen Richtlinie

6. April
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 6. April 2004 gegenüber dem Bundeswirtschaftsministerium und dem Bundesministerium der Justiz zum Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Modernisierung der Achten gesellschaftsrechtlichen Richtlinie wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Dienstleistungen im Binnenmarkt [KOM (2004) 2 endg.]

23. Februar
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 23. Februar 2004 gegenüber dem Bundeswirtschaftsministerium zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Dienstleistungen im Binnenmarkt wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zum Entwurf der Verordnung über den elektronischen Rechtsverkehr beim Bundesverwaltungsgericht und beim Bundesfinanzhof

12. Februar
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 12. Februar 2004 gegenüber dem Bundesministerium der Justiz zum Entwurf der Verordnung über den elektronischen Rechtsverkehr beim Bundesverwaltungsgericht und beim Bundesfinanzhof wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Rechts der Erneuerbaren-Energien im Strombereich

30. Januar
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 30. Januar 2004 gegenüber dem Ausschuß für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit des Deutschen Bundestages wie folgt zu dem Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Rechts der Erneuerbaren-Energien im Strombereich Stellung genommen:

Stellungnahme zum Entwurf eines Bilanzrechtsreformgesetzes (BilReG) - hier: Stärkung der Unabhängigkeit des Abschlußprüfers

23. Januar
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit zweitem Schreiben vom 23. Januar 2004 gegenüber dem Bundesministerium der Justiz zu dem Entwurf eines Bilanzrechtsreformgesetzes wie folgt Stellung genommen:

Stellungnahme zum Entwurf eines Bilanzrechtsreformgesetzes (BilReG) - hier: Einführung internationaler Rechnungslegungsstandards und Berichtspflichten des Abschlußprüfers

23. Januar
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit erstem Schreiben vom 23. Januar 2004 gegenüber dem Bundesministerium der Justiz zu dem Entwurf eines Bilanzrechtsreformgesetzes wie folgt Stellung genommen:

Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Stiftungsgesetzes

21. Januar
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 21. Januar 2004 zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Stiftungsgesetzes gegenüber dem Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen:

Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Kontrolle von Unternehmensabschlüssen (Bilanzkontrollgesetz - BilKoG)

19. Januar
2004

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 19. Januar 2004 gegenüber dem Bundesministerium der Justiz und dem Bundesministerium der Finanzen zu dem Entwurf eines Bilanzkontrollgesetzes wie folgt Stellung genommen:

teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

Berufsregister/Abschlussprüferregister

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Anzeigen

teaser-icon

Suche nach Spezialkenntnissen

teaser-icon

Service Center

Wichtige Downloads

  • Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer - Aufgaben und Möglichkeiten des Berufsstandes (PDF 1.2 MB)

  • Die Wirtschaftsprüferkammer (PDF 2.2 MB)

  • Organigramm der WPK (PDF 92 KB)

  • 50 Jahre Wirtschaftsprüferkammer - Berufliche Selbstverwaltung im öffentlichen Interesse (PDF 10.1 MB)

  • Textsammlung zur Wirtschaftsprüferordnung, 15. Auflage 2016 (PDF 4.1 MB)