Öffentliche Aufsicht durch die APAK

Am 1.1.2005 ist das Gesetz zur Fortentwicklung der Berufsaufsicht über Abschlussprüfer in der Wirtschaftsprüferordnung (Abschlussprüferaufsichtsgesetz - APAG) in Kraft getreten. Folge des Gesetzes war die Einrichtung der mit Berufsfremden besetzten Abschlussprüferaufsichtskommission (APAK).

Die APAK ist unabhängig und frei von Weisungen für die öffentliche fachbezogene Aufsicht über die Wirtschaftsprüferkammer und die dort vereinigten Abschlussprüfer zuständig. Die Fachaufsicht der APAK erstreckt sich auf Aufgaben der WPK nach § 4 Abs. 1 Satz 1 Wirtschaftsprüferordnung gegenüber den Mitgliedern, die befugt sind, gesetzliche Abschlussprüfungen durchzuführen oder die solche ohne diese Befugnis tatsächlich durchführen.

Durch § 4 Absatz 1 Satz 1 Wirtschaftsprüferordnung sind folgende Bereiche erfasst:

  • Wirtschaftsprüferexamen und Prüfungen als vereidigter Buchprüfer
  • Eignungsprüfung zum Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer für im Ausland qualifizierte Abschlussprüfer
  • Bestellung von Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern
  • Anerkennung von Prüfungsgesellschaften
  • Widerruf von Bestellungen und Anerkennungen
  • Registrierung
  • Berufsaufsicht einschließlich der Inspektionen
  • Qualitätskontrolle
  • Annahme von Berufsgrundsätzen durch die Wirtschaftsprüferkammer

Die APAK arbeitet bei grenzüberschreitenden Aufsichtsvorgängen, die gesetzliche Abschlussprüfer betreffen, mit den zuständigen ausländischen Stellen zusammen.

Vom Bundeswirtschaftsministerium wurden als Mitglieder der APAK ernannt:

  • Dr. h.c. Wolfgang Spindler, (Vorsitzender)
    Präsident des Bundesfinanzhofs a.D.
  • Prof. Dr. Kai-Uwe Marten, (stellv. Vorsitzender)
    Direktor des Instituts für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung an der Universität Ulm
  • Claudia de Andrés-Gayón
    Leiterin „Personalsteuerung, Konzernarbeitsmarkt (HC)“ der Deutsche Bahn AG
  • Bernd Jonas
    Ehemaliger Generalbevollmächtigter und Leiter Corporate Center Taxes & Customs der ThyssenKrupp AG
  • Dr. Ulla Kopp
    Geschäftsführerin Hamburg Messe und Congress GmbH
  • Dr. Renate Krümmer
    Unternehmerin
  • Prof. Dr. Claus Lambrecht
    Präsident des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg
  • Dr. h.c. Edgar Meister
    Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bundesbank i.R.
  • Dr. Herbert Meyer
    Präsident a.D. Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung DPR e.V.
  • Prof. Dr. Christine Windbichler
    Inhaberin des Lehrstuhls für Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung an der Humboldt-Universität Berlin

Die APAK legt jährlich ihr Arbeitsprogramm und einen öffentlichen Bericht über ihre Tätigkeit vor. Mehr Informationen auf den Seiten der Abschlussprüferaufsichtskommission. Dort ist auch der Wirtschaftsplan der APAK veröffentlicht.

Downloads

  • Abschlussprüferaufsichtsgesetz - APAG (BGBl. 2004 I S. 3846) (PDF 99 KB)

teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

WP/vBP Verzeichnis

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Service Center

Wichtige Downloads

  • Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer - Aufgaben und Möglichkeiten des Berufsstandes (PDF 1.7 MB)

  • Die Wirtschaftsprüferkammer (PDF 3.0 MB)

  • Organigramm der WPK (PDF 594 KB)

  • 50 Jahre Wirtschaftsprüferkammer - Berufliche Selbstverwaltung im öffentlichen Interesse (PDF 10.1 MB)

  • Wirtschaftsprüferordnung (WPO) (PDF 212 KB)

  • Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/ vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP) (PDF 311 KB)