WPK
23. Mai 2022

Kammerversammlung 2022 „Wirtschaftsprüfung und Green Deal“:
Aufzeichnung und Vortragsunterlagen verfügbar

„Wirtschaftsprüfung und Green Deal“ war das Leitthema der Kammerversammlung am 6. Mai 2022 in Berlin. Nachdem die Veranstaltung im Jahr 2020 wegen der Corona-Pandemie ausgefallen und 2021 online durchgeführt worden war, fand sie mit rund 180 Teilnehmern nun wieder als Präsenzveranstaltung in Berlin statt.

Die Aufzeichnung der Veranstaltung sowie die Unterlagen der Praxisvorträge sind jetzt verfügbar.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzer des Beirates der WPK, Dr. Marian Ellerich, erläuterte Präsident Gerhard Ziegler unter anderem die Bezüge der europäischen Green Deal-Entwicklung zum Berufsstand und unterstrich die Bedeutung der Nachhaltigkeitsberichterstattung und deren Prüfung für den Berufsstand der Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer.

Eine Diskussionsrunde bot Gelegenheit zum Meinungsaustausch mit Mitgliedern des Vorstandes und dem Vorsitzenden der Kommission für Qualitätskontrolle der WPK.

Als Keynote Speaker begrüßte die WPK

  • den stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag, Dr. Lukas Köhler, zum Thema „Weiterentwicklung der sozialen Marktwirtschaft im klimapolitischen Kontext“ und
  • die Geschäftsführerin der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz, RAin Christiane Hölz zum Thema „Erwartungen an den Abschlussprüfer aus Sicht der Aktionäre“.

Unterlagen der Praxisvorträge verfügbar

Das weitere Tagesprogramm prägten folgende Praxisvorträge:

  • Schwierige Verhandlungen meistern
    Prof. Dr. Uta Herbst, Professur für Marketing an der Universität Potsdam, Direktorin der Negotiation Academy Potsdam – kostenloser Test: „Was bin ich für ein Verhandlungstyp?“ unter www.soscisurvey.de/NAP_VH_2022/
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung – neue Chancen für den Berufsstand
    Prof. Dr. Patrick Velte, Professur für Accounting, Auditing & Corporate Governance an der Universität Lüneburg
  • Weiterentwicklung des Qualitätskontrollverfahrens
    WP/StB/RA Prof. Dr. Jens Poll, Vorsitzender der Kommission für Qualitätskontrolle der WPK und WP/StB/CPA Dr. Richard Wittsiepe, Mitglied des Vorstandes und Vorsitzender des Vorstandsausschusses Weiterentwicklung des Qualitätskontrollverfahrens der WPK, die ihre Ausführungen um eine kleine Gesprächsrunde ergänzten.

Aussteller von Fachverlagen, aus dem Bereich der Digitalisierung/Prüfungssoftware sowie von Versicherungen und Praxisvermittlern standen den Gästen als Gesprächspartner zur Verfügung.

Am Vorabend richtete die WPK wieder einen Empfang für ihre Mitglieder und Gäste im Dachgarten-Restaurant im Deutschen Bundestag aus, der nach der Corona-Pause ebenfalls auf sehr positive Resonanz bei den rund 180 Teilnehmern stieß.

th

Alle Angaben werden nur intern erfasst und nicht veröffentlicht.

Alle Felder sind Pflichtfelder.