2022

Prüfung
7. Oktober 2022

Abschlussprüfung bei einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft einer Kapitalgesellschaft mit Sitz in Russland

Wir haben eine Anfrage von einer GmbH erhalten, die eine gesetzliche Abschlussprüfung für das Geschäftsjahr 2022 benötigt. Der bisherige Abschlussprüfer hat das Mandat niedergelegt. Die GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft einer Kapitalgesellschaft mit Sitz in Russland. Diese wiederum gehört nach Auskünften der GmbH zu 25 % dem russischen Staat und zu 75 % privaten Investoren.

Dürfen wir vor dem Hintergrund der aktuellen Sanktionen gegen Russland wegen des Angriffskrieges gegen die Ukraine einen entsprechenden Auftrag annehmen? Wenn nicht: Wie soll das Unternehmen seiner Pflicht zur Prüfung des Jahresabschlusses sonst nachkommen?

ge
Prüfung
25. Februar 2022

Prüfungspflicht bei Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

Eine Unternehmergesellschaft (UG) plant eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln nach § 57c GmbHG mit Umwandlung der UG in eine GmbH. Welche Prüfungspflichten bestehen für diesen Sachverhalt?

we