Betriebswirt als Referent (m/w/d) Referat Abschlussdurchsicht innerhalb der Abteilung Berufsaufsicht

Die Wirtschaftsprüferkammer ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, deren Mitglieder alle Wirtschaftsprüfer, vereidigten Buchprüfer, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Buchprüfungsgesellschaften in Deutschland sind. Die Wirtschaftsprüferkammer hat ihren Sitz in Berlin und ist für ihre rund 21.000 Mitglieder bundesweit zuständig. Zu den Aufgaben der Wirtschaftsprüferkammer gehören insbesondere die Vertretung der Mitgliederbelange, die Berufsaufsicht über die Mitglieder, die Durchführung des Qualitätskontrollverfahrens und des Wirtschaftsprüfungsexamens sowie die Führung des Berufsregisters. Mehr Informationen unter www.wpk.de.

Wir suchen für unser Referat Abschlussdurchsicht innerhalb der Abteilung Berufsaufsicht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Betriebswirt als Referenten (m/w/d)

für eine unbefristete Mitarbeit in Vollzeit, Teilzeit und Homeoffice sind möglich.

Unser Angebot

  • Überprüfung der von den Mitgliedern der Wirtschaftsprüferkammer geprüften Jahres- und Konzernabschlüsse nach Handelsgesetzbuch oder nach International Financial Reporting Standards (IFRS)
  • Eigenverantwortliche Führung des Schriftwechsels mit Abschlussprüfern und Beurteilung der Vorgänge unter berufsrechtlichen Gesichtspunkten
  • Bearbeitung von Fachfragen zu Rechnungslegung und Prüfung
  • Vorbereitung von Vorgängen zur ggf. erforderlichen Überleitung in ein Disziplinarverfahren
  • Teamorientierte Zusammenarbeit, regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit Kollegen (m/w/d)
  • Datenbankbestandsverwaltung und Datenaufbereitung

Die Berufsaufsicht der Wirtschaftsprüferkammer über Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer sowie Berufsgesellschaften umfasst alle beruflichen Tätigkeiten des Wirtschaftsprüfers/des vereidigten Buchprüfers (m/w/d). Es ist ihre gesetzliche Aufgabe die Einhaltung der betreffenden Berufspflichten zu überwachen. Sie dient mit ihren präventiven und repressiven Elementen vor allem der Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung der beruflichen Leistung der Wirtschaftsprüfer (m/w/d) und vereidigten Buchprüfer (m/w/d).

Die anlassunabhängige Abschlussdurchsicht der Wirtschaftsprüferkammer führt als Teil der präventiven Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung eine stichprobenhafte Sichtung von Veröffentlichungen von geprüften Jahresabschlüssen und Konzernabschlüssen sowie der hierzu erteilten Bestätigungsvermerke durch. Als Quelle stehen dabei insbesondere der Bundesanzeiger bzw. das Unternehmensregister zur Verfügung. Auftretende Fragen werden mit den Berufsangehörigen geklärt. Bei hinreichendem Verdacht auf Berufspflichtverletzungen werden diese Fälle an die Abteilung Berufsaufsicht herangetragen, die ein Disziplinarverfahren einleiten kann.

Durch Ihre Tätigkeit befassen Sie sich intensiv mit den aktuellen Themen in Rechnungslegung und Prüfung, jeweils angewendet auf den konkreten Fall. Auch die berufsrechtliche Beurteilung der hierfür maßgeblichen Standards ist regelmäßig Gegenstand Ihrer Tätigkeit. Zudem arbeiten Sie eng mit der Disziplinaraufsicht zusammen.

Das Verfahren der Abschlussdurchsicht ist durch eine Vielfalt der auftretenden Sachverhalte gekennzeichnet und jeder Fall weist seine – oft erst herauszuarbeitenden – Besonderheiten auf. Aufgrund des breiten Spektrums der möglichen Themen erwartet Sie eine sehr abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit im aktiven Austausch mit motivierten Kollegen (m/w/d). Auf Wunsch sind auch Spezialisierungen möglich und werden entsprechend gefördert. Darüber hinaus findet ein regelmäßiger Informations- und Erfahrungsaustausch mit den anderen Abteilungen statt.

Wir bieten

  • Unbefristete Einstellung bei attraktiver und leistungsgerechter Bezahlung inklusive betrieblicher Altersversorgung
  • Gleitende Arbeitszeit und moderne Arbeitszeitmodelle
  • Teilzeit grundsätzlich möglich
  • Nach Einarbeitung Möglichkeit zur Einrichtung eines Homeoffice-Arbeitsplatzes
  • Familienfreundliches Umfeld durch geregelte Arbeitszeiten ohne Reisetätigkeit
  • Individuelle Einarbeitung durch erfahrene Kollegen (m/w/d)
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Chance zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Ein Sportangebot über Urban Sports Club wird aktuell unterstützt

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften mit einschlägigen Schwerpunkten (z.B. Rechnungslegung, Wirtschaftsprüfung) oder vergleichbaren Fachrichtungen (bspw. Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsmathematik o.ä.)
  • Fundierte Kenntnisse in der nationalen und internationalen Rechnungslegung
  • Einschlägige Berufserfahrung durch qualifizierte Tätigkeit in der Abschlussprüfung bspw. als Prüfungsassistent (m/w/d) oder Prüfungsleiter (m/w/d) sind von Vorteil
  • Schnelle Auffassungsgabe, gute Argumentations- und Teamfähigkeit
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Die Wirtschaftsprüferkammer fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie eine gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen der Referatsleiter der Abschlussdurchsicht, Herr WP Henning Baumann, unter Telefon + 49 30 726161‑308 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung unter der Kennziffer AD24 mit Lebenslauf, Zeugnissen, voraussichtlichen Beschäftigungsbeginn und Gehaltswunsch bitte an die

Wirtschaftsprüferkammer
Personalabteilung
Rauchstraße 26
10787 Berlin

oder per E-Mail (Bewerbung nebst Anlagen in einer PDF-Datei) an

bewerbung(at)wpk.de

Downloads

  • Betriebswirt als Referent (m/w/d) Referat Abschlussdurchsicht innerhalb der Abteilung Berufsaufsicht (pdf 113 KB)