WPK
11. Dezember 2017

Bekanntmachung der WPK:
16. Änderung der Gebührenordnung der WPK

Der Beirat der Wirtschaftsprüferkammer hat in seiner Sitzung am 1. Dezember 2017 die 16. Änderung der Gebührenordnung der WPK beschlossen:

§ 3 Gebührentatbestände/Gebührenhöhe
(1) Im Verfahren der Zulassung und Prüfung als Wirtschaftsprüfer erhebt die Wirtschaftsprüferkammer

(10) Die Wirtschaftsprüferkammer erhebt für die Ausstellung eines Mitgliedsausweises eine Gebühr in Höhe von 20 €.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hatte mit Schreiben vom 6. November 2017 mitgeteilt, dass es keine Gründe sieht, die gegen die Genehmigungsfähigkeit des neuen Gebührentatbestandes sprechen, da die Mitgliedsausweise nur auf Antrag und nicht verpflichtend ausgestellt werden sollen.

sw