WPK
10. Oktober 2014

Bekanntmachungen der WPK:
Änderung der Gebührenordnung – Einführung der Vollmachtsdatenbank

Die Wirtschaftsprüferkammer gibt folgende Änderung der Gebührenordnung der Wirtschaftsprüferkammer bekannt.

Nach Anhörung der Mitglieder im WPK Magazin 2/2014 S. 25 hat der Beirat der Wirtschaftsprüferkammer in seiner Sitzung am 15./16. Mai 2014 folgende Änderungen der Gebührenordnung der WPK beschlossen:

  1. Nach § 3 Abs. 5 GebO wird folgender Absatz 6 neu eingefügt:
    Die Wirtschaftsprüferkammer erhebt
    1. für die Erteilung einer Zugangskarte zur Vollmachtsdatenbank (Erst- oder Folgekarte) eine Gebühr in Höhe von 50,- €.
    2. für die Freischaltung einer DATEV SmartCard für Berufsträger als Zugangskarte zur Vollmachtsdatenbank eine Gebühr in Höhe von 35,- €.
  2. Der bisherige Abs. 6 wird Abs. 7.

Die aktuelle Bekanntmachung finden Sie unter „Mitglieder > Bekanntmachungen der WPK > 2014“.

 

uh