Neu auf WPK.de

Neu auf WPK.de bietet sämtliche Nachrichten der WPK in der Abfolge ihrer Veröffentlichung. Standardmäßig werden alle Nachrichten angezeigt („Alle“). Durch die Auswahl nach den Kategorien kann die Anzeige auf Nachrichten aus den sechs oben angegebenen Themenbereichen eingeschränkt werden.

2019

Sonstiges
22. Januar 2019

DSGVO:
Erste Abmahnungen im Verkehr

Die befürchtete Abmahnwelle nach dem Inkrafttreten der DSGVO ist zwar ausgeblieben, Grund zur Entwarnung ist das aber nicht. Das Landgericht Würzburg hat mit Beschluss vom 13. September 2018 – 11 O 1741/18 UWG im einstweiligen Verfahren über eine Abmahnung auf Grundlage der DSGVO entschieden.

tm
Sonstiges
21. Januar 2019

IFAC:
Welche Unterstützungsleistungen brauchen kleine und mittlere Praxen bei den ISA?

Die internationale Wirtschaftsprüfervereinigung IFAC (International Federation of Accountants) führt aktuell die kurze Umfrage Future Implementation Support for International Standards on Auditing (ISAs) zur Unterstützung der Anwendung der internationalen Prüfungsstandards (ISA) durch. Mit der Umfrage soll herausgefunden werden, welche Unterstützungsleistungen kleine und mittlere WP-Praxen (KMP) bei der effizienten und effektiven Anwendung der ISA besonders benötigen.

IFAC möchte insbesondere in Erfahrung bringen, ob der Leitfaden für kleine und mittlere Praxen zur ISA-Anwendung, der sogenannte Guide to Using ISAs in the Audits of SMEs, weiterhin regelmäßig aktualisiert werden sollte oder ob IFAC weitere Möglichkeiten zur Unterstützung des Mittelstands bei der Implementierung er ISA erproben sollte.

Sie können sich bis zum 31. Januar 2019 an der Umfrage beteiligen.

la
Sonstiges
8. Januar 2019

Europäische Kommission macht den Weg frei für ESEF

Die Europäische Kommission hat am 17. Dezember 2018 eine delegierte Verordnung verabschiedet, welche ab dem 1. Januar 2020 die Veröffentlichung von Jahresfinanzberichten in einem einheitlichen elektronischen Berichtsformat, dem European Single Electronic-Format (ESEF), vorschreibt.

wb
Sonstiges
7. Januar 2019

BaFin:
Digitalisierung und Brexit sind die Aufsichtsschwerpunkte 2019

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 18. Dezember 2018 erstmals die Schwerpunkte ihres Aufsichtshandelns für das Jahr 2019 veröffentlicht. Der BaFin obliegt die Aufsicht über Kreditinstitute, Finanzdienstleister, Kapitalverwaltungsgesellschaften, Versicherungsunternehmen und Pensionsfonds (beaufsichtigte Unternehmen) sowie über den Wertpapierhandel.

la
teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

Berufsregister/Abschlussprüferregister

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Anzeigen

teaser-icon

Suche nach Spezialkenntnissen

teaser-icon

Formulare/Merkblätter