Sonstiges
12. Juli 2018

Geldwäschebekämpfung:
WPK ergänzt Hinweismaterialien um Liste der Hochrisikoländer

Die Europäische Kommission hat Drittstaaten mit hohem Risiko festgelegt (Delegierte Verordnung (EU) 2016/1675 vom 14. Juli 2016, zuletzt geändert durch die Delegierte Verordnung (EU) 2018/212 vom 13. Dezember 2017).

Die Financial Action Task Force (FATF) und ihre Regionalgruppen überprüfen zudem weitere Länder auf Defizite im Hinblick auf wesentliche Empfehlungen der FATF. Die unter Beobachtung stehenden Länder hat die FATF zuletzt in einer Mitteilung vom 23. Februar 2018 veröffentlicht.

Die WPK hat die Listen informationshalber im Mitgliederbereich als Übersicht bereitgestellt.

tm