Neu auf WPK.de

Neu auf WPK.de bietet sämtliche Nachrichten der WPK in der Abfolge ihrer Veröffentlichung. Standardmäßig werden alle Nachrichten angezeigt („Alle“). Durch die Auswahl nach den Kategorien kann die Anzeige auf Nachrichten aus den sechs oben angegebenen Themenbereichen eingeschränkt werden.

2018

Sonstiges
16. Januar 2018

EU-Kommission:
Öffentliche Konsultation zur Zweckmäßigkeit aufsichtlicher Meldungen im Finanzsektor

Die Europäischen Kommission, hier die Generaldirektion für Finanzstabilität, Finanzdienstleistungen und Kapitalmarktunion, hat eine Konsultation zu aufsichtlichen Meldepflichten im Bereich Banken und Finanzen veröffentlicht. Diese könnte für WP/vBP von Interesse sein, die im Finanzsektor beratend tätig sind.

tm
Sonstiges
15. Januar 2018

De-Mail für die Teilnahme am elektronischen Rechtsverkehr

WP/vBP sind seit dem 1. Januar 2018 dem Grunde nach verpflichtet, im elektronischen Rechtsverkehr Empfangsbereitschaft auf einem sicheren Übermittlungsweg herzustellen. Die Erreichbarkeit auf einem sicheren Übermittlungsweg muss tatsächlich hergestellt sein, wenn sich die Frage der Erreichbarkeit für ein Gericht konkret stellt. Die WPK informierte zur Rechtslage im WPK Magazin 3/2017, Seite 33 f. sowie unter „Neu auf WPK.de“ vom 14. Dezember 2017.

uh
Sonstiges
11. Januar 2018

Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung:
Schreiben der FIU zum Ende der Übergangsphase der parallelen Abgabemöglichkeit von Verdachtsmeldungen auch per Telefax zum 1. Februar 2018

Im geschützten Mitgliederbereich ist ein Informationsschreiben der Financial Intelligence Unit (FIU) zum Ende der Übergangsphase der parallelen Abgabemöglichkeit von Verdachtsmeldungen auch per Telefax zum 1. Februar 2018 abrufbar. Ab diesem Zeitpunkt sind Verdachtsmeldungen grundsätzlich via goAML (Internetanwendung) abzugeben.

go
Sonstiges
10. Januar 2018

BSI:
Sicherheitslücken in Prozessoren – BSI rät zu Updates

Anfang Januar 2018 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Entdeckung von Sicherheitslücken auf Mikroprozessoren verschiedener Hersteller bekannt geben. Es empfiehlt Unternehmen und Privatanwendern, Sicherheitsupdates für Betriebssysteme und Browser sowie für mobile Geräte unmittelbar einzuspielen, sobald sie von den Herstellern zur Verfügung gestellt werden.

wb
Sonstiges
8. Januar 2018

Veranstaltungshinweis:
Das Geldwäschegesetz

Am 26. Juni 2017 trat das neue Geldwäschegesetz in Kraft. Den Verpflichteten – darunter WP/vBP – obliegen Sorgfaltspflichten im Rahmen des Risikomanagements, den Kammern hat der Gesetzgeber auferlegt, die zur Einhaltung des Gesetzes geeigneten und erforderlichen Maßnahmen zu treffen. Bei WP/vBP kann auch anlasslos geprüft werden, ob sie die erforderlichen Vorkehrungen getroffen haben. Die WPK informierte über die neue Pflichtenlage („Neu auf WPK.de“ vom 28. Juni 2017).

In einer Kooperationsveranstaltung am 1. Februar 2018 in Mainz informieren die RAK Koblenz, StBK Rheinland-Pfalz und die WPK über die neue Rechtslage.

we
Sonstiges
4. Januar 2018

Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung:
Zugangsdaten zum internen Bereich der Internetseite der FIU

Im geschützten Mitgliederbereich ist ein Informationsschreiben der Financial Intelligence Unit (FIU) abrufbar, das die Zugangsdaten zum internen Bereich der Internetseite der FIU enthält. Nach Information der FIU werden den Verpflichteten nach dem Geldwäschegesetz dort künftig Informationen zum Thema Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie technische Hinweise zu goAML (Internetanwendung zur Übermittlung von Verdachtsmeldungen nach § 43 GwG) zur Verfügung gestellt.

go
Sonstiges
4. Januar 2018

Universität Melbourne:
Umfrage zur Zukunft der „Accounting Profession“ und ihrer Aus-/Fortbildungsanforderungen

Die Universität Melbourne führt zurzeit eine weltweite Umfrage zur Entwicklung der „Accounting Profession“ durch. Aus den Umfrageergebnissen sollen unter anderem Überlegungen zur Verbesserung der Aus- und Fortbildung des Berufsstandes abgeleitet werden. Die anonym durchgeführte Umfrage ist Teil einer Doktorarbeit an der Universität Melbourne. Bislang liegen auskunftsgemäß über 1.300 Rückmeldungen vor. Die Ergebnisse sollen Mitte 2018 veröffentlicht werden.

en
teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

Berufsregister/Abschlussprüferregister

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Anzeigen

teaser-icon

Suche nach Spezialkenntnissen

teaser-icon

Service Center