Rechnungslegung
6. Januar 2015

IASB:
Exposure Draft zu Änderungen an IAS 7 veröffentlicht

Am 18. Dezember 2014 hat das International Accounting Standards Board (IASB) den Entwurf zu Änderungen an IAS 7 Kapitalflussrechnung (ED/2014/6) veröffentlicht. Durch die Änderungen sollen Informationen zur Fremdfinanzierungstätigkeit und zur Liquidität verbessert dargestellt werden.

Dies soll durch eine verpflichtende Überleitungsrechnung von Fremdkapital-Bilanzposten erfolgen, deren Cashflows innerhalb der Finanzierungstätigkeit ausgewiesen werden können. Diese Überleitung soll Eröffnungsstände in der Bilanz, Veränderungen während der Berichtsperiode und Schlussstände in der Bilanz umfassen. Darüber hinaus sollen künftig zusätzliche Angaben zu Beschränkungen, die Auswirkungen auf die Entscheidungen eines Unternehmens im Hinblick auf die Verwendung von Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten haben, gemacht werden.

Ein Erstanwendungszeitpunkt ist im Entwurf nicht genannt; eine vorzeitige Anwendung soll gestattet werden. Es wird vorgeschlagen, die Änderungen an IAS 7 prospektiv anzuwenden.

Der Entwurf steht auf der Internetseite des IASB zur Verfügung. Stellungnahmen in elektronischer Form können bis zum 17. April 2015 eingereicht werden.

la