Rechnungslegung
20. Mai 2014

IAASB:
Entwurf zu Proposed Changes to the International Standards on Auditing (ISAs): Addressing Disclosures in the Audit on Financial Statements veröffentlicht

Das International Auditing und Assurance Standards Board (IAASB) hat einen Entwurf herausgegeben, in dem es Änderungen an diversen International Standards on Auditing (ISA) vorschlägt, die den Umgang mit Angabepflichten bei der Prüfung von Abschlüssen erleichtern sollen.

Die Veränderungen betreffen insbesondere folgende Sachverhalte:

  • Klarstellung der Bedeutung der Angaben (ISA 200)
  • Richtlinie für eine frühere Berücksichtigung der Angabepflichten im Prüfungsprozess (ISAs 210, 260, 300)
  • Identifizierung und Beurteilung von sowie Erwiderung auf Risiken falscher Angaben (ISAs 240, 315, 320,330)
  • Klarstellung und Erläuterung der Erwartungen eines Prüfers bei der Beurteilung von Falschdarstellungen und der Bildung des Prüfungsurteils (ISAs 450, 700)

Der Entwurf steht auf der Internetseite des IAASB zur Verfügung. Stellungnahmen sind bis zum 11. September 2014 möglich.

zi