Rechnungslegung
31. Januar 2014

DPR:
Tätigkeitsbericht 2013 veröffentlicht

Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung e.V. (DPR) hat ihren Tätigkeitsbericht für das Jahr 2013 veröffentlicht. Danach hat die DPR 110 Prüfungen (im Vorjahr: 113) abgeschlossen, wovon 98 Stichprobenprüfungen und 12 anlassbezogene Prüfungen waren.

Die Fehlerquote liegt bei 14% und damit leicht unter dem Vorjahreswert von 16%. Wie bereits in den Vorjahren wurden auch 2013 als Ursache für die festgestellten Fehler insbesondere Umfang und Anwendungsschwierigkeiten bei einzelnen IFRS sowie eine unzureichende Berichterstattung im Anhang und Lagebericht benannt. Die am häufigsten festgestellten Fehler betreffen:

  • Berichterstattung in Anhang und Lagebericht
  • Finanzinstrumente
  • Anlagevermögen
  • Unternehmenserwerb und –verkauf / Goodwill
  • Kapitalflussrechnung

Der Tätigkeitsbericht steht auf der Internetseite der DPR zum Download zur Verfügung.

sp