Allgemeines Berufsrecht
21. September 2015

Durchsicht der Transparenzberichte 2015 abgeschlossen

Die Durchsicht der nach § 55c WPO zu veröffentlichenden Transparenzberichte im Jahr 2015 durch die WPK ist abgeschlossen. Die Feststellungen betrafen im Wesentlichen dieselben Punkte wie im Vorjahr:

  • Sämtlichen Praxen, deren Transparenzberichte 2015 durchgesehen wurden, erhielten Hinweise zur Beschreibung des internen Qualitätssicherungssystems.
  • Weitere Anmerkungen erfolgten zum Aktualitätserfordernis (Angaben müssen zum angegebenen Stichtag aktuell sein), zur Darstellung der Vergütungsgrundlagen nach § 13b BS WP/vBP und zu den Finanzinformationen (z. B. Verwendung der aktuellen Begrifflichkeiten nach dem BilMoG).
  • Darüber hinaus war die Darstellung der Eigentumsverhältnisse um die Information zu vervollständigen, ob bestimmte Personen oder Gruppen etwa auf vertraglicher Basis einen beherrschenden Einfluss auf die transparenzberichtspflichtige Gesellschaft ausüben können (vgl. WPK Magazin 4/2014, Seite 37 [38]).
  • Angaben zur Leitungsstruktur waren für den Fall zu ergänzen, dass die operative Tätigkeit innerhalb einer Gesellschaft in verschiedenen „Service Lines“ erfolgt und die Verantwortung in der Geschäftsführung entsprechend aufgeteilt ist (vgl. WPK Magazin 1/2009, Seite 4 [8] – II.2.b)). Klarstellungen waren insbesondere dann zu ergänzen, wenn (mindestens ein) Geschäftsführer kein WP/vBP ist und daher für Vorbehaltsaufgaben operativ nicht verantwortlich sein kann.
  • In einigen Fällen musste auf die Einhaltung der Frist nach § 55c Abs. 1 Satz 1 WPO sowie auf die Informationspflicht gegenüber der Wirtschaftsprüferkammer nach § 55c Abs. 2 Satz 2 WPO hingewiesen werden.

Die angeschriebenen Praxen haben ihre Transparenzberichte unter Berücksichtigung der Anmerkungen der WPK angepasst und erneut veröffentlicht oder hinterlegt.

Auch in diesem Jahr wurden die Transparenzberichte von Praxen geprüft, die im Jahr 2015 erstmalig einen solchen veröffentlicht oder bei der WPK hinterlegten haben (9). Aus den übrigen Transparenzberichten wurde eine Stichprobe von 7 Berichten gezogen (davon 6 pflichtig, 1 freiwillig). Insgesamt wurden damit 16 Transparenzberichte näher durchgesehen.

ko
teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

Berufsregister/Abschlussprüferregister

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Anzeigen

teaser-icon

Suche nach Spezialkenntnissen

teaser-icon

Formulare/Merkblätter