Allgemeines Berufsrecht
13. Januar 2014

Anhörung zur Neufassung der Berufssatzung und zum Hinweis der WPK zur Qualitätssicherung in der WP/vBP-Praxis – Bitte beteiligen Sie sich!

Die Wirtschaftsprüferkammer möchte daran erinnern, dass die Anhörungsfrist zur Neufassung der Berufssatzung und zum Hinweis der WPK zur Qualitätssicherung in der WP/vBP-Praxis noch bis zum 31. Januar 2014 läuft. Bitte nutzen Sie noch die Gelegenheit, Ihre Meinung zu äußern. WP/StB/RA Dr. Carsten René Beul und WP/StB Karl Spies erläutern in dem nachfolgend zur Verfügung stehenden Beitrag „Anhörung zur Neufassung der Berufssatzung und zum Hinweis der WPK zur Qualitätssicherung in der WP/vBP-Praxis – Bitte beteiligen Sie sich!“ die wesentlichen Änderungen.

Die WPK hat im Internet (vgl. „Neu auf WPK.de“ vom 26. November 2013) und im WPK Magazin 4/2013, Seite 12, auf das Thema hingewiesen. Zusätzlich wurden im Dezember 2013 Informationsveranstaltungen in Berlin, Bonn und Stuttgart durchgeführt, die zu wertvollen Hinweisen der Teilnehmer geführt haben, die in den weiteren Beratungen berücksichtigt werden.

Der Vorschlag des Beirates zur Neufassung der Berufssatzung und der Entwurf des Hinweises der WPK zur Qualitätssicherung in der WP/vBP-Praxis stehen unter „Neufassung der Berufssatzung“ zur Verfügung.

sn