WPK
31. März 2021

Fachwirt/-in Wirtschaftsprüfung (WPK):
Erster Prüfungstermin erfolgreich – Bestehensquote 100 %!

Alle Kandidatinnen und Kandidaten, die an dem Prüfungstermin 2020/2021 der neuen Fortbildungsprüfung zum Fachwirt / zur Fachwirtin Wirtschaftsprüfung (WPK) teilgenommen haben, haben die Prüfung bestanden.

Die 14 erfolgreichen Kandidatinnen und Kandidaten haben zunächst im November 2020 die schriftliche Prüfung abgelegt, die aus drei Klausuren besteht, und sind Ende März 2021 mündlich geprüft worden. Sie haben Gesamtnoten von „gut“ bis „ausreichend“ erzielt.

An der Prüfung kann teilnehmen, wer

  • eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit kaufmännischem, verwaltendem oder informationstechnologischem Bezug und eine auf die Berufsausbildung folgende mindestens dreijährige Berufspraxis,
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern und eine auf das Studium folgende mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens sechsjährige Berufspraxis

nachweisen kann.

Anträge für die nächste Prüfung bis 31. Juli 2021

Der Prüfungstermin 2021/2022 soll im November 2021 mit der schriftlichen Prüfung beginnen. Anträge auf Zulassung zu diesem Prüfungstermin können bis zum 31. Juli 2021 gestellt werden.

Weitere Informationen zu der Prüfung finden Sie unter Nachwuchs > Prüfungsfachwirt/-in.

Alle Angaben werden nur intern erfasst und nicht veröffentlicht.

Alle Felder sind Pflichtfelder.