WPK
1. April 2021

Auslegung der Satzung für Qualitätskontrolle im Hinblick auf die Auftragsauswahl bei einer Qualitätskontrolle – Schreiben des BMWi an wp.net vom 9. März 2021

Über die Diskussion des oben genannten Themas im Vorstand der WPK wurde zuletzt unter „Neu auf WPK.de“ vom 16. Februar 2021 berichtet. Der Verband wp.net e.V. hat dazu die Rechtsaufsicht der WPK, das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), angesprochen.

Im Antwortschreiben des BMWi vom 9. März 2021 an wp.net führt das Ministerium unter anderem aus: „Eine eingehende Prüfung hat keine Anhaltspunkte für ein rechtsfehlerhaftes Verhalten der Wirtschaftsprüferkammer (WPK) ergeben, so dass seitens der Rechtsaufsicht kein Einschreiten erforderlich ist.“

Das Schreiben des BMWi steht nachfolgend anonymisiert zur Verfügung.

rv

Alle Angaben werden nur intern erfasst und nicht veröffentlicht.

Alle Felder sind Pflichtfelder.