Berufspolitik
27. Oktober 2020

Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Finanzmarktintegrität – erneute Regulierung der Abschlussprüfung

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat am 26. Oktober 2020 auf seiner Internetseite den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz – FISG) veröffentlicht.

Jüngste Vorkommnisse hätten gezeigt, dass „insbesondere die Bilanzkontrolle gestärkt und die Abschlussprüfung weiter reguliert werden müssen, um die Richtigkeit der Rechnungslegungsunterlagen von Unternehmen sicherzustellen“. Der Entwurf zielt auf die Umsetzung der vordringlichen Maßnahmen zur Wiederherstellung und dauerhaften Stärkung des Vertrauens in den deutschen Finanzmarkt.

Zu den vorgesehenen HGB-Änderungen hat die WPK eine Lesefassung erstellt, die nachfolgend zur Verfügung steht.

Im Rahmen der Anhörung zu dem Gesetzentwurf wird sich die WPK konstruktiv in den Dialog einbringen.

th

Alle Angaben werden nur intern erfasst und nicht veröffentlicht.

Alle Felder sind Pflichtfelder.