Sonstiges
14. April 2020

Deutschland und Frankreich schaffen einen gemeinsamen E‑Rechnungsstandard

Das Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) und das französische Nationale Forum für elektronische Rechnungsstellung und öffentliche elektronische Beschaffung (FNFE-MPE) haben einen gemeinsamen E‑Rechnungsstandard veröffentlicht, der den elektronischen Rechnungsaustausch zwischen beiden Staaten erheblich vereinfachen soll.

Der Standard ZUGFeRD 2.1/Factur‑X 1.0 ermöglicht den Austausch elektronischer Rechnungen in Form von strukturierten Daten zwischen Unternehmen untereinander und zwischen Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Als hybrides elektronisches Rechnungsformat besteht es aus zwei Komponenten, einer PDF- und einer eingebetteten XML-Datei. Die PDF-Datei ist für den Menschen lesbar, die XML-Datei enthält die Rechnungsdaten in strukturierter Form und kann automatisch und maschinell verarbeitet werden. Weitere Informationen sind auf der Internetseite des FeRD zu finden.

Um die Verbreitung von elektronischen Rechnungen insbesondere bei kleinen Unternehmen zu unterstützen, steht zudem ein kostenloses Online-Programm zur Erstellung von Rechnungen im ZUGFeRD-Standard zur Verfügung. Die Rechnungen können anschließend als E-Mail-Anhang verschickt werden.

wb

Alle Angaben werden nur intern erfasst und nicht veröffentlicht.

Alle Felder sind Pflichtfelder.

Um Missbrauch durch Spamprogramme auszuschließen, setzen Sie bitte das Häkchen im reCAPTCHA-Feld links und folgen Sie gegebenenfalls weiteren Anweisungen.
teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

Berufsregister/Abschlussprüferregister

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Anzeigen

teaser-icon

Suche nach Spezialkenntnissen

teaser-icon

Formulare/Merkblätter