Sonstiges
29. September 2020

Bekämpfung der Geldwäsche:
WPK stellt Mitarbeiterschulung „Die Erfüllung der geldwäscherechtlichen Pflichten“ zur Verfügung

Die WPK stellt ihren Mitgliedern unter „Meine WPK“ eine Mitarbeiterschulung verknüpft mit einem Wissenstest zum Thema „Die Erfüllung der geldwäscherechtlichen Pflichten“ zur Verfügung.

Mit dem Wissenstest können Praxisinhaber überprüfen, ob ihre Mitarbeiter die Inhalte der Mitarbeiterschulung verinnerlicht haben und sie können die Durchführung der Schulung dokumentieren.

Die Fragen des Wissenstests sollen künftig auch geändert werden, sodass dieser zur regelmäßigen Schulung von Mitarbeitern herangezogen werden kann.

Anordnung der WPK zu internen Sicherungsmaßnahmen

Die Mitarbeiterschulung und der Wissenstest können alle Praxen verwenden. Verpflichtet zur Durchführung von internen Mitarbeiterschulungen über geldwäscherechtliche Pflichten sind diejenigen Praxen, die nach der Anordnung der WPK vom 27. September 2017 interne Sicherungsmaßnahmen treffen müssen. Dies betrifft Praxen, in denen mehr als zehn Berufsträger tätig sind.

bt

Alle Angaben werden nur intern erfasst und nicht veröffentlicht.

Alle Felder sind Pflichtfelder.

Um Missbrauch durch Spamprogramme auszuschließen, setzen Sie bitte das Häkchen im reCAPTCHA-Feld links und folgen Sie gegebenenfalls weiteren Anweisungen.