Neu auf WPK.de

Neu auf WPK.de bietet sämtliche Nachrichten der WPK in der Abfolge ihrer Veröffentlichung. Standardmäßig werden alle Nachrichten angezeigt („Alle“). Durch die Auswahl nach den Kategorien kann die Anzeige auf Nachrichten aus den sechs oben angegebenen Themenbereichen eingeschränkt werden.

2020

Sonstiges
23. Januar 2020

Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft:
Warnung vor betrügerischen Zahlungsaufforderungen in Bezug auf das Transparenzregister

Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe warnt vor betrügerischen Zahlungsaufforderungen an Gewerbetreibende und Vereine in Bezug auf mögliche Eintragungspflichten in das Transparenzregister (§§ 18 ff. GwG).

Es handele sich um eine sogenannte angebotsgleiche Rechnungsofferte, in der behauptet werde, der Empfänger müsste sich kostenpflichtig eintragen, was tatsächlich aber nicht der Fall sei und bei gründlicher Lektüre der „Angebote“ auch erkennbar werde.

th
Allgemeines Berufsrecht
23. Januar 2020

IESBA:
Erhebliche Verschärfungen bei Nichtprüfungsleistungen und Honoraren geplant

Das International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) führt aktuell zwei Konsultationen (Exposure Drafts) zu den folgenden Themen durch:

Vorgeschlagen werden zahlreiche Änderungen am IESBA Code of Ethics, die zum Teil erhebliche Verschärfungen beinhalten. Das IESBA beabsichtigt, zu den Papieren noch Webinare abzuhalten. Einzelheiten hierzu werden noch bekannt gegeben.

Zu den Konsultationen kann bis zum 4. Mai 2020 Stellung genommen werden. Die WPK wird sich mit Stellungnahmen einbringen.

en
Prüfung
20. Januar 2020

BaFin:
Fortschreitende Digitalisierung und Internationalisierung treiben den Wandel der Finanzindustrie voran – Aufsichtsschwerpunkte 2020

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 16. Januar 2020 die vier Schwerpunktthemen ihres Aufsichtshandelns für das Jahr 2020 veröffentlicht. Die Schwerpunkte leiten sich aus den strategischen Zielen der BaFin ab:

la
WPK
20. Januar 2020

Veranstaltungshinweis:
Digitalisierung in der WP-/vBP-Praxis am 3. März 2020 in Stuttgart

Am Dienstag, 3. März 2020, von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr, findet im Hotel Le Méridien Stuttgart, Willy-Brandt-Straße 30, 70173 Stuttgart, die dritte Veranstaltung zu WPK aktuell Mitgliederinformation – Digitalisierung in der WP-/vBP-Praxis statt.

In drei Vorträgen wird die Herangehensweise an die Digitalisierung von Geschäftsprozessen in der WP-/vBP-Praxis erläutert.

Nutzen Sie die Gelegenheit! Es sind nur 50 Plätze vorhanden.

Weitere Termine an anderen Orten sind in Planung.

ww
WPK
13. Januar 2020

Wirtschaftsprüfungsexamen:
Klausurthemen des Prüfungstermins II/2019

Die Klausurthemen des Prüfungstermins II/2019 im Wirtschaftsprüfungsexamen stehen jetzt zur Verfügung. Enthalten sind auch die Themen der verkürzten Prüfung zum Wirtschaftsprüfer für vereidigte Buchprüfer gemäß § 13a WPO.

Prüfung
13. Januar 2020

APAS:
Arbeitsprogramm 2020 – Worauf Sie vor allem bei der Auftragsprüfung und der Qualitätskontrolle achten sollten

Am 8. Januar 2020 hat die Abschlussprüferaufsichtsstelle (APAS) ihr Arbeitsprogramm 2020 veröffentlicht.

Neue Schwerpunkte gegenüber dem Vorjahr (vgl. „Neu auf WPK.de“ vom 1. Februar 2019) sind beispielsweise in den Bereichen Einhaltung des Fee Cap, der internen und externen Rotation, des Einsatzes technologischer Innovationen und der erstmaligen Anwendung von IFRS 16 Leasingverhältnisse festzustellen.

Das Arbeitsprogramm nennt konkret folgende Schwerpunkte der Inspektion des Qualitätssicherungssystems der Praxen:

la
WPK
8. Januar 2020

Veranstaltungshinweis:
„Wirtschaftsprüfung im Dienste des öffentlichen Interesses“ – Das Treffen der WPK-Mitglieder am 15. Mai 2020 in Berlin

Ab jetzt besteht die Möglichkeit zur Online-Anmeldung für „Wirtschaftsprüfung im Dienste des öffentlichen Interesses“, dem Treffen der WPK-Mitglieder am 15. Mai 2020 in Berlin.

ww
Allgemeines Berufsrecht
7. Januar 2020

IESBA:
Änderungen am Code of Ethics zur Angleichung an ISAE 3000 (Revised) veröffentlicht

Das International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) hat seine finalen Änderungen am Code of Ethics (Code) zur Angleichung des Teils 4B des Code (Unabhängigkeit – sonstige Prüfungsaufträge) an ISAE 3000 (Revised – Betriebswirtschaftliche Prüfungen, die keine Prüfungen oder prüferische Durchsichten vergangenheitsorientierter Finanzinformationen sind) veröffentlicht.

Ziel der Änderungen ist es, den Teil 4B des Code an die überarbeiteten Begriffe und Konzepte in ISAE 3000 (Revised) anzupassen. Die Anpassungen treten grundsätzlich am 15. Juni 2021 in Kraft.

Das Final Pronouncement: Alginment of Part 4B of the Code to ISAE 3000 (Revised) ist auf der Internetseite des IESBA veröffentlicht. Die WPK berichtete über die vorausgegangene Konsultation unter „Neu auf WPK.de“ vom 28. März 2019.

en
Berufspolitik
7. Januar 2020

Stellungnahme:
Referentenentwurf eines Gesetzes zur Übertragung der Aufsicht über Finanzanlagenvermittler auf die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Die WPK hat mit Schreiben vom 7. Januar 2020 gegenüber dem Bundesministerium der Finanzen zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Übertragung der Aufsicht über Finanzanlagenvermittler auf die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen.

km
Rechnungslegung
7. Januar 2020

IAASB:
ISA 315 (Revised 2019) veröffentlicht

Am 19. Dezember 2019 hat das International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) den überarbeiteten Prüfungsstandard ISA 315 (Revised 2019) Identifying and Assessing the Risks of Material Misstatement veröffentlicht.

Der Standard legt die Verfahren zur Risikoidentifikation und -beurteilung fest, welche die Grundlage für eine risikoorientierte Abschlussprüfung bilden und die Erlangung ausreichender und angemessener Prüfungsnachweise unterstützen.

Die Überarbeitungen sollen den Standard auch modernisieren, um mit dem sich fortentwickelnden unternehmerischen und technologischen Umfeld Schritt zu halten.

la
Rechnungslegung
6. Januar 2020

DRSC:
Bekanntmachung von DRÄS 10

Der Deutsche Rechnungslegungs Änderungs Standard Nr. 10 ist am 20. Dezember 2019 im Amtlichen Teil des Bundesanzeigers durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gemäß § 342 Abs. 2 HGB bekannt gemacht worden.

la
Rechnungslegung
6. Januar 2020

IASB:
Standardentwurf ED/2019/7 General Presentation and Disclosures veröffentlicht

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat am 17. Dezember 2019 Änderungen zu Darstellungs- und Ausweisfragen vorgeschlagen. Damit sollen IAS 1 ersetzt und andere Standards im Zusammenhang mit Darstellungs- und Ausweisfragen (zum Beispiel IAS 7, IAS 8, IAS 34, IFRS 12) geändert werden (ED/2019/7 General Presentation and Disclosures).

Der Schwerpunkt der Vorschläge soll auf der transparenten Darstellung der finanziellen Leistungserbringung eines Unternehmens liegen. Hintergrund der vorgeschlagenen Änderungen ist der insbesondere von Investoren geäußerte Wunsch nach einer besseren Vergleichbarkeit und einheitlichen Struktur der Gewinn- und Verlustrechnung. Zudem wurde kritisiert, dass Unternehmen oftmals unterschiedliche Leistungskennzahlen verwenden, ohne zu erläutern, wie diese Kennzahlen ermittelt wurden.

Die vorgeschlagenen Änderungen enthalten folglich umfangreiche Anwendungsbeispiele wie Bilanzen, Eigenkapitalrechnung, Gewinn- und Verlustrechnungen (auch für den Immobilien-, Versicherungs- oder Bankensektor). Stellungnahmen werden bis zum 30. Juni 2020 erbeten.

la
WPK
3. Januar 2020

Stellenangebot:
Sachbearbeiter/Sekretär (m/w/d) Abteilung Qualitätskontrolle

Für unsere Abteilung Qualitätskontrolle suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter/Sekretär (m/w/d) unbefristet und in Vollzeit (40 Wochenstunden).

wo
teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

Berufsregister/Abschlussprüferregister

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Anzeigen

teaser-icon

Suche nach Spezialkenntnissen

teaser-icon

Formulare/Merkblätter