Prüfung
20. Januar 2016

Veranstaltungshinweis:
Die Prüfung von kleinen und mittleren Finanzdienstleistungsinstituten/ Wertpapierdienstleistungsunternehmen – ZUSATZTERMIN!

Wegen des großen Interesses an den für den 22. und den 26. Februar 2016 angebotenen Terminen des Workshops bieten WPK, Bundesbank und Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht am 23. März 2016 in Frankfurt am Main eine weitere Möglichkeit an, sich auf diesem Gebiet fortzubilden.

23. März 2016
9:30–16:00 Uhr
Frankfurt am Main

(Tagungsstätte wird noch bekannt gegeben)

Die Prüfung von Finanzdienstleistungsinstituten und Wertpapierdienstleistungsunternehmen unterscheidet sich von der Prüfung anderer Unternehmen vor allem durch die hohe Komplexität. Zahlreiche nationale und internationale Regelungen führen zu hohen Anforderungen der zuständigen Aufsichtsbehörden und stellen die Abschlussprüfer vor besondere Herausforderungen.

Der Schwerpunkt des Workshops liegt in der Prüfung kleinerer und mittlerer Finanzdienstleistungsinstitute. Er betrifft die Jahresabschlussprüfung (HGB/KWG) und die Prüfung nach § 36 WpHG.

Die Veranstaltung richtet sich an Prüfer, die Finanzdienstleistungsinstitute und Wertpapierdienstleistungsunternehmen betreuen oder prüfen. Sie ermöglicht die Diskussion von Problembereichen der Prüfung sowie der Berichterstattung mit der jeweiligen Aufsichtsbehörde. Außerdem sollen die Erwartungen der Aufsicht an die Prüfung sowie an die Berichterstattung aufgrund der Neuerungen insbesondere PrüfBV (für Geschäftsjahre ab 2015), des KWG und weiterer gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Regelungen erörtert werden.

bf