Rechnungslegung
13. Mai 2014

IASB:
Änderungen an IFRS 11 veröffentlicht

Das IASB hat am 6. Mai 2014 Änderungen an IFRS 11 Joint Arrangements veröffentlicht. Diese treten für Berichtsjahre in Kraft, die am oder nach dem 1. Januar 2016 beginnen. Eine vorzeitige Anwendung ist zulässig.

Die Änderungen sollen die Bilanzierung des Erwerbs von Anteilen an einer gemeinschaftlichen Tätigkeit (Joint Arrangement) klarstellen, wenn diese gemeinschaftliche Tätigkeit einen Geschäftsbetrieb darstellt. Der Erwerb von Anteilen an einer solchen gemeinsamen Tätigkeit ist demnach unter Anwendung der Prinzipien der Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen (IFRS 3) abzubilden.

Weitergehende Informationen stehen auf der Internetseite des IASB zur Verfügung.

sp