Rechnungslegung
21. Februar 2014

DRSC:
DRS 21 Kapitalflussrechnung als near final Standard veröffentlicht

Das DRSC hat den DRS 21 Kapitalflussrechnung als near final Standard veröffentlicht. Diese Fassung wurde in der 21. Öffentlichen Sitzung am 4. Februar 2014 vom DRSC verabschiedet und zur Bekanntmachung (§ 342 Abs. 2 HGB) an das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz weitergeleitet.

Der Standard ersetzt DRS 2 Kapitalflussrechnung, DRS 2-10 Kapitalflussrechnung von Kreditinstituten sowie DRS 2-20 Kapitalflussrechnung von Versicherungsunternehmen, die in DRS 21 zusammengeführt wurden. Wesentliche Änderungen betreffen die Darstellung erhaltener Zinsen und Dividenden (Investitionstätigkeit) sowie gezahlter Zinsen und Dividenden (Finanzierungstätigkeit).

Der auf der Internetseite des DRSC verfügbare Standard ist erstmals für nach dem 31. Dezember 2014 beginnende Geschäftsjahre zu beachten, wobei eine frühere vollumfängliche Anwendung zulässig ist und empfohlen wird.

la