Prüfung
9. Oktober 2013

Veranstaltungshinweis:
9. Symposium an der Universität Potsdam „Theorie und Praxis der Wirtschaftsprüfung“ – Call for Papers

Am 27./28. Juni 2014 findet das 9. Symposium an der Universität Potsdam „Theorie und Praxis der Wirtschaftsprüfung“ statt. Es wird gemeinsam von Prof. Dr. Manuela Möller (Universität Passau), Prof. Dr. Christopher Koch (Universität Mainz) und Prof. Dr. Ulfert Gronewold (Universität Potsdam) in Potsdam ausgerichtet.

Das Symposium richtet sich sowohl an Prüfer im privaten und öffentlichen Sektor sowie an die Verwender von Prüfungsergebnissen als auch an interessierte Wissenschaftler. Im Rahmen des Symposiums stellen Wissenschaftler und Praktiker ihre eingereichten Beiträge zur Diskussion. Die Veranstalter sind gleichermaßen an Beiträgen aus Theorie und Praxis sowie aus allen Bereichen betriebswirtschaftlicher Prüfungen interessiert (zum Beispiel Wirtschaftsprüfung, Interne Revision, Prüfungen durch Rechnungshöfe und kommunale Prüfungseinrichtungen). Weitere Informationen sind dem nachfolgend zur Verfügung stehenden „Call for Papers“ zu entnehmen.

Im Vorfeld des Symposiums wird am 26./27. Juni 2014 der 8. Nachwuchsworkshop zur Prüfungsforschung stattfinden, welcher allen Nachwuchswissenschaftlern offen steht, die ein Thema auf dem Gebiet betriebswirtschaftlicher Prüfungen bearbeiten. Auch hierzu stehen nachfolgend weitere Informationen zur Verfügung.

Die Einreichungsfrist für Beiträge zum Symposium und die Bewerbungsfrist zum Workshop enden jeweils am 16. Februar 2014.

th
teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

Berufsregister/Abschlussprüferregister

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Anzeigen

teaser-icon

Suche nach Spezialkenntnissen

teaser-icon

Formulare/Merkblätter