Berufspolitik
3. Mai 2013

EU-Regelungsvorschläge zur Abschlussprüfung:
Abstimmung im Rechtsausschuss des EU-Parlaments (JURI)

Der Rechtsausschuss des EU-Parlamentes (JURI) stimmte am 25. April 2013 ab über seine beiden Berichte zu den Vorschlägen der EU-Kommission für eine Verordnung über die Abschlussprüfung bei Unternehmen von öffentlichem Interesse sowie für eine Änderungsrichtlinie zur Abschlussprüferrichtlinie.

Die im nachfolgenden Beitrag (zur Abstimmung des JURI am 25. April 2013) enthaltenen Aussagen werden durch JURI-Bericht bestätigt.

Der Bericht des JURI zum Vorschlag für eine Verordnung über spezifische Anforderungen an die Abschlussprüfung bei Unternehmen von öffentlichem Interesse liegt derzeit noch nicht vor.

Anmerkung: Der Bericht des JURI befindet sich auf den Seiten 1 bis 66. Angehängt wurden die bereits veröffentlichten Stellungnahmen des Wirtschaftsausschusses (ECON, Seiten 57 bis 67) und des Ausschusses für Industrie, Forschung, Energie (ITRE, Seiten 68 bis 82).

ge
teaser-icon

Neu auf WPK.de

teaser-icon

Berufsregister/Abschlussprüferregister

teaser-icon

WPK Magazin

teaser-icon

Anzeigen

teaser-icon

Suche nach Spezialkenntnissen

teaser-icon

Formulare/Merkblätter