Beitragsermäßigung beantragen

Beitragsermäßigung ab dem 65. Lebensjahr

Beitragsermäßigung ab dem 65. Lebensjahr

Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer haben die Möglichkeit, einen Antrag auf Beitragsermäßigung auf 120 Euro zu stellen, wenn sie berufsbezogene Einnahmen von weniger als 15.000 Euro/Jahr erzielt und das 65. Lebensjahr vollendet haben (§ 6 Abs. 2 Beitragsordnung).

Der Antrag auf Beitragsermäßigung ist fristgebunden (innerhalb eines Monats nach Zugang des Beitragsbescheides, § 6 Abs. 6 Beitragsordnung).

Sie haben zwei Möglichkeiten, den Antrag auf Beitragsermäßigung zu stellen:

Online-Übermittlung

Die Online-Mitteilung finden Sie unter „Meine WPK“, dort im Bereich „Digitale Anträge/Mitteilungen > Beitragsermäßigung“. Ihre Mitgliederdaten werden hier bereits automatisch vorausgefüllt. Die sonst erforderliche Unterschrift des Antrags entfällt.

E-Mail-Übermittlung

Sie können aber auch das nachfolgend zur Verfügung stehende Antragsformular mit Ihren Mitgliedsdaten ausfüllen, unterschreiben und es per E-Mail an beitrag(at)wpk.de senden.

Downloads

  • Antrag auf Beitragsermäßigung 2020 (pdf 606 KB)

  • Merkblatt zur Beitragsermäßigung (pdf 315 KB)

  • Beitragsordnung der WPK (pdf 111 KB)


Beitragsermäßigung wegen unbilliger Härte

Beitragsermäßigung wegen unbilliger Härte

Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer haben die Möglichkeit, einen Antrag auf Beitragsermäßigung auf die Hälfte zu stellen, wenn sie berufsbezogene Einnahmen von weniger als 25.000 €/Jahr erzielen und unter Berücksichtigung ihrer gesamten wirtschaftlichen Lage (unter Einbeziehung ihres Vermögens) die Belastung mit dem Regelbeitrag unbillig erscheint.

Dies gilt auch für Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Buchprüfungsgesellschaften sowie für sonstige Mitglieder.

Der Antrag auf Beitragsermäßigung ist fristgebunden (innerhalb eines Monats nach Zugang des Beitragsbescheides, § 6 Abs. 6 Beitragsordnung).

Downloads für natürliche Personen

  • Antrag auf Beitragsermäßigung 2020 (pdf 511 KB)

  • Merkblatt zur Beitragsermäßigung (pdf 79 KB)

  • Beitragsordnung der WPK (pdf 111 KB)

Downloads für Berufsgesellschaften

  • Antrag auf Beitragsermäßigung 2020 (pdf 558 KB)

  • Merkblatt zur Beitragsermäßigung (pdf 85 KB)

  • Beitragsordnung der WPK (pdf 111 KB)


Ansprechpartner

Frau Bätge, Telefon +49 30 726161-218
Frau Bentin, Telefon +49 30 726161-149
Frau Domagalla, Telefon +49 30 726161-126
Frau Kazimierczak, Telefon +49 30 726161-194
E-Mail beitrag(at)wpk.de