Neu auf WPK.de

Neu auf WPK.de bietet sämtliche Nachrichten der WPK in der Abfolge ihrer Veröffentlichung. Standardmäßig werden alle Nachrichten angezeigt („Alle“). Durch die Auswahl nach den Kategorien kann die Anzeige auf Nachrichten aus den sechs oben angegebenen Themenbereichen eingeschränkt werden.

2014

Sonstiges
18. Dezember 2014

APAK:
Tätigkeitsschwerpunkte 2015

Mit Pressemitteilung vom 17. Dezember 2014 hat die Abschlussprüferaufsichtskommission (APAK) ihre Tätigkeitsschwerpunkte 2015 bekannt gegeben. Im Fokus der Prüferaufsicht stehen die Umsetzung der EU-Reform zur Abschlussprüfung, der Dialog mit Prüfungsausschüssen sowie die Beobachtung möglicher Auswirkungen von „Big Data“ auf die Abschlussprüfung.

th
Sonstiges
11. Dezember 2014

„Die Prüfung von kleinen und mittleren Finanzdienstleistungsinstituten / Wertpapierdienstleistungsunternehmen“ – Workshops der WPK mit der Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Am 8. und 11. Dezember 2014 führte die WPK gemeinsam mit Bundesbank und BaFin zwei Workshops durch, auf denen die Jahresabschlussprüfung (HGB/KWG) und die Prüfung nach § 36 WPHG sowohl aus der Sicht der Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht als auch aus der Sicht des Abschlussprüfers behandelt wurden. Die Veranstaltungen richteten sich an Prüfer, die Finanzdienstleistungsinstitute und Wertpapierdienstleistungsunternehmen betreuen oder prüfen.

Für alle diejenigen, welche nicht an den diesjährigen Workshops haben teilnehmen können, bieten wir die Möglichkeit, die Beratungsunterlagen als PDF-Dokument zu erwerben (EUR 50,–). Bei Interesse wenden Sie sich bitte an claudia.beindorf(at)wpk.de.

bf
Sonstiges
11. Dezember 2014

BFB geht gestärkt in das Jahr 2015

In einer Pressemitteilung vom 11. Dezember 2014 informiert der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) über seine außerordentliche Mitgliederversammlung am 10. Dezember 2014 in Berlin. Mit überwältigender Mehrheit wurden Beschlüsse gefasst, die seine Interessenvertretung für die Freien Berufe nachhaltig stärken und zukunftsfest machen, so der BFB.

th
Sonstiges
2. Dezember 2014

Geldwäschebekämpfung:
Jahresbericht 2013 der Financial Intelligence Unit (FIU)

Der von der Financial Intelligence Unit (FIU) Deutschland, Zentralstelle für Verdachtsanzeigen des Bundeskriminalamts vorgelegte Jahresbericht 2013 steht jetzt zur Verfügung.

go
Sonstiges
26. November 2014

BMF:
Diskussionspapier „Modernisierung des Besteuerungsverfahrens“ veröffentlicht

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat das  Diskussionspapier „Modernisierung des Besteuerungsverfahrens“ veröffentlicht. Kernelemente des darin enthaltenen Modernisierungskonzeptes betreffen:

sp
Sonstiges
21. November 2014

DPR:
Prof. Dr. Edgar Ernst weitere vier Jahre Präsident

Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung e.V. (DPR) hat bekannt gegeben, dass der Nominierungsausschuss der DPR Prof. Dr. Edgar Ernst für eine weitere vierjährige Amtszeit von Juli 2015 bis Juni 2019 zum Präsidenten der Prüfstelle gewählt hat. Die Pressemitteilung steht auf der Internetseite der DPR zur Verfügung.

sp
Sonstiges
20. November 2014

BMWi und IW:
Personalarbeit auf dem Prüfstand – Neuer Online-Service des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung

Mit gemeinsamer Pressemitteilung vom 17. November 2014 informieren das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) über ein kostenloses „Online-Tool“, mit dem Unternehmen ab sofort ihre Personalarbeit mit der anderer Betriebe vergleichen können, um ihre Personalstrategie zu verbessern.

th
Sonstiges
23. Oktober 2014

Stellenangebot:
Geschäftsführer/in der Rechnungsprüfungsstelle der Industrie- und Handelskammern

Der Rechnungsprüfungsstelle für die Industrie- und Handelskammern (RPS) als überörtliche Prüfungseinrichtung für Körperschaften des öffentlichen Rechts des Deutschen Industrie- und Handelskammertages e. V. (DIHK), Berlin, obliegt die handels- und haushaltsrechtliche Prüfung der nach den Grundsätzen der doppelten Buchführung aufgestellten Jahresabschlüsse der 80 bundesdeutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs). Hinzu kommen Prüfungen bei Tochtergesellschaften sowie anderen Einrichtungen der Industrie- und Handelskammern.

Die RPS sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Geschäftsführer/in. Bewerbungsunterlagen werden bis zum 15. November 2014 erbeten. Einzelheiten sind der nachfolgend zur Verfügung stehenden Stellenausschreibung zu entnehmen.

th
Sonstiges
13. Oktober 2014

Informationen zur Vollmachtsdatenbank der WPK nun online verfügbar

Die Wirtschaftsprüferkammer stellt ihren Mitgliedern Informationen zur Vollmachtsdatenbank auf ihrer Internetseite zur Verfügung.

be
Sonstiges
19. September 2014

Veranstaltungshinweis:
Workshop der WPK mit der Deutschen Bundesbank und der BaFin – Die Prüfung von kleinen und mittleren Finanzdienstleistungsinstituten / Wertpapierdienstleistungsunternehmen

Die Prüfung von Finanzdienstleistungsinstituten und Wertpapierdienstleistungsunternehmen unterscheidet sich von der Prüfung anderer Unternehmen vor allem durch die hohe Komplexität. Zahlreiche nationale und internationale Regelungen führen zu hohen Anforderungen der zuständigen Aufsichtsbehörden und stellen die Abschlussprüfer vor besondere Herausforderungen. Der Schwerpunkt des Workshops liegt in der Prüfung kleinerer und mittlerer Finanzdienstleistungsinstitute. Er betrifft die Jahresabschlussprüfung (HGB/KWG) und die Prüfung nach § 36 WPHG sowohl aus der Sicht der Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht als auch aus der Sicht des Abschlussprüfers.

bf
Sonstiges
15. September 2014

Veranstaltungshinweis:
GCPAS und IDW Akademie – Continuous Professional Education for CPAs

Die German CPA Society e. V. führt zusammen mit der IDW Akademie GmbH am 3. und 4. November 2014 in Düsseldorf die Fortbildungsveranstaltung Continuous Professional Education for CPAs durch. Informationen zum Programm, zu den Referenten und zur Anmeldung sind dem nachfolgend zur Verfügung stehenden Flyer zu entnehmen.

th
Sonstiges
15. September 2014

Veranstaltungshinweis:
Haftung und Haftungsvermeidung bei interprofessioneller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesellschaft mbB (Stuttgart)

Die WPK veranstaltet gemeinsam mit der StBK Stuttgart und der RAK Stuttgart am 11. Dezember 2014 in Stuttgart einen Fortbildungsnachmittag zum Thema „Haftung und Haftungsvermeidung bei interprofessioneller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesellschaft mbB“.

hr
Sonstiges
1. September 2014

Geldwäschebekämpfung:
FIU-Newsletter Ausgabe Nr. 11/August 2014: Neues Anhaltspunktepapier Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Die Zentralstelle für Verdachtsmeldungen/Financial Intelligence Unit (FIU) des Bundeskriminalamtes hat die WPK auf ihren Newsletter Nr. 11/August 2014 hingewiesen. Dieser enthält das neue Anhaltspunktepapier für Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung der Zentralstelle für Verdachtsmeldungen/FIU.

go
Sonstiges
1. September 2014

Stellungnahme:
Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche und der Terrorrismusfinanzierung vom 5. Februar 2013 – KOM (2013) 45

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 25. August 2014 gegenüber dem Bundesministerium der Finanzen zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung vom 5. Februar – KOM (2013) 45 wie nachfolgend wiedergegeben Stellung genommen.

go
Sonstiges
29. August 2014

BMF:
Entwurf eines Gesetzes zur Änderung der Abgabenordnung und des Einführungsgesetzes zur Abgabenordnung veröffentlicht

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 27. August 2014 den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Änderung der Abgabenordnung und des Einführungsgesetzes zur Abgabenordnung veröffentlicht.

Zur Bekämpfung von Steuerhinterziehungen sollen die Regelungen der strafbefreienden Selbstanzeige und zum Absehen von Verfolgung in besonderen Fällen angepasst werden. Die vorgesehenen Verschärfungen bei der Selbstanzeige dürften vielfach zu einer deutlichen Verteuerung der Nacherklärung führen.

sp
Sonstiges
21. August 2014

BaFin:
Änderung der Verwaltungspraxis im Hinblick auf Jahresbeitragsbescheide der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen

Die BaFin unterrichtet mit Schreiben vom 4. August 2014 über eine Änderung ihrer Verwaltungspraxis. Hintergrund sind die Regelungen in §§ 2 EdWBeitrV, in denen unter anderem Anträge auf Ermäßigung der Beiträge zur Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen geregelt sind. Dem Antrag ist unter anderem eine Bestätigung eines Wirtschaftsprüfers oder einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft beizufügen (§ 2 Abs. 2 Satz 6 und Abs. 4 EdWBeitrV). Die Änderung der Verwaltungspraxis wird vor dem Hintergrund zweier in dem Schreiben benannter Beschlüsse des OVG Berlin-Brandenburg getroffen.

ge
Sonstiges
15. August 2014

BAFA:
Merkblatt für stromkostenintensive Unternehmen veröffentlicht

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat zu den gesetzlichen Regelungen nach §§ 63 ff. EEG 2014, wonach bestimmte stromkostenintensive Unternehmen sowie Schienenbahnen einen Antrag auf Begrenzung ihrer Belastung mit der EEG-Umlage stellen können, ein Merkblatt veröffentlicht.

la
Sonstiges
12. August 2014

Veranstaltungshinweis:
Haftung und Haftungsvermeidung bei interprofessioneller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesellschaft mbB (Frankfurt am Main)

Die WPK veranstaltet gemeinsam mit der StBK Hessen, dem Steuerberaterverband Hessen e.V., den RAKn Frankfurt am Main und Kassel und der Notarkammer Frankfurt am Main am 29. Oktober 2014 in Frankfurt am Main einen Fortbildungsnachmittag zum Thema „Haftung und Haftungsvermeidung bei interprofessioneller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesellschaft mbB“.

we
Sonstiges
31. Juli 2014

Veranstaltungshinweis:
Symposium Unternehmernachfolge

Am 1. Oktober 2014 findet im Industrie-Club Düsseldorf ein Symposium zur Unternehmernachfolge statt. Es wird veranstaltet von Prof. Dr. Winfried Hamel und Dr. Bernd Lindenberg mit Unterstützung des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW) und des Instituts für Managementberatung GmbH (IFM). Referenten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis stellen Konzepte und Lösungen für mittelständische Unternehmen vor, bei denen die Nachfolgeregelung ansteht. Nähere Informationen sind dem nachfolgend zur Verfügung stehenden Flyer zu entnehmen.

th
Sonstiges
30. Juli 2014

Umstellung des europäischen Zahlungsverkehrs auf SEPA zum 1. August 2014

Die WPK möchte darauf hinweisen, dass zum 1. August 2014 der Zahlungsverkehr im Euro-Raum auf SEPA (Single Euro Payment Area) umgestellt wird. Dadurch werden unter anderem neue Formate für Bankverbindungen (BIC/IBAN), Überweisungen und Lastschriften festgelegt.

Die ursprünglich bereits für den 1. Februar 2014 vorgesehene Umstellung wurde von Brüssel um ein halbes Jahr verschoben, um den Zahlungsverkehrsteilnehmern zusätzliche Zeit für die Anpassung an das neue Format zu ermöglichen. Diese zusätzliche Zeit endet zum 1. August 2014.

sp
Sonstiges
23. Juli 2014

Veranstaltungshinweis:
Haftung und Haftungsvermeidung bei interprofessioneller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesellschaft mbB (Hamburg)

Die WPK veranstaltet gemeinsam mit den StBKn Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sowie mit der Hanseatischen RAK Hamburg und der RAK Schleswig-Holstein am 17. September 2014 in Hamburg einen Fortbildungsnachmittag zum Thema „Haftung und Haftungsvermeidung bei interprofessioneller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesellschaft mbB“.

eg
Sonstiges
8. Juli 2014

Veranstaltungshinweis:
Haftung und Haftungsvermeidung bei interprofessioneller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesellschaft mbB (Saarbrücken)

Die StBK Saarland, die RAK des Saarlandes und die WPK führen am 23. September 2014 in Saarbrücken eine gemeinsame Veranstaltung zum Thema „Haftung und Haftungsvermeidung bei interprofessioneller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesellschaft mbB“ durch.

we
Sonstiges
1. Juli 2014

APAK:
Ergebnisse zur Qualität der Abschlussprüfung für das Jahr 2013 veröffentlicht

Die Abschlussprüferaufsichtskommission (APAK) hat ihren Tätigkeitsbericht für das Jahr 2013 veröffentlicht. Für weitere Einzelheiten wird auf den Tätigkeitsbericht der APAK verwiesen.

bf
Sonstiges
30. Juni 2014

EFAA:
Konferenz in Budapest

Am 5. und 6. Juni 2014 fand in Budapest die EFAA-Konferenz “Taxation and accounting issues for SMEs: Taxation, accounting, auditing, administrative and financing specialties of SMEs” statt. An der Konferenz nahmen über 160 Teilnehmer aus 22 Ländern teil.

la
Sonstiges
13. Juni 2014

Pressemitteilung:
Bodo Richardt neuer Präsident der European Federation of Accountants and Auditors for SMEs (EFAA)

Die European Federation of Accountants and Auditors for SMEs (EFAA) hat einen neuen Präsidenten: Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Bodo Richardt aus Berg bei München. Der gemeinsame Kandidat des Deutschen Steuerberaterverbands (DStV) und der Wirtschaftsprüferkammer (WPK) wurde am 6. Juni 2014 von der Mitgliederversammlung in Budapest einstimmig in das Präsidentenamt gewählt.

th
Sonstiges
10. Juni 2014

Ihre Erfahrungen mit dem Spruchverfahrensgesetz sind gefragt

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) möchte mit einer Umfrage Erkenntnisse darüber gewinnen, inwieweit sich die an die im Jahr 2003 vollzogene Reform des Spruchverfahrensgesetzes geknüpften Erwartungen aus Sicht derjenigen erfüllt haben, die in der Praxis mit Spruchverfahren befasst sind.

Sollten Sie Erfahrungen mit Spruchverfahren haben (zum Beispiel als Gutachter) und die folgenden Fragen beantworten können, bittet die WPK um Ihre Antworten möglichst bis zum 18. Juli 2014 (per Post, per E-Mail an kontakt(at)wpk.de oder per Fax an 0 30 / 72 61 61-212). Das BMJV stellt sieben Fragen:

ge
Sonstiges
3. Juni 2014

Geldwäschebekämpfung:
Auslegungshinweise des BMF zu § 11 GwG

Das Bundesministerium der Finanzen hat im Januar 2014 Auslegungshinweise zu § 11 des Geldwäschegesetzes („Handhabung des Verdachtsmeldewesens“) veröffentlicht. Die Auslegungshinweise, die sich nicht mit der speziell für die betroffenen Angehörigen Freier Berufe (u.a. WP/vBP) geltenden Rechtslage auseinandersetzen, sind auf der Internetseite des BMF abrufbar.

go
Sonstiges
16. Mai 2014

Veranstaltungshinweis:
Haftung und Haftungsvermeidung bei interprofessioneller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesellschaft mbB (Mainz)

Die StBK Rheinland-Pfalz, RAK Koblenz, Pfälzische RAK und die WPK führen am 22. September 2014 in Mainz erneut eine gemeinsame Veranstaltung zum Thema „Haftung und Haftungsvermeidung bei interprofessioneller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesellschaft mbB“ durch.

we
Sonstiges
15. April 2014

DRSC:
Jahresbericht 2013 veröffentlicht

Das DRSC e.V. hat am 14. April 2014 seinen Jahresbericht 2013 veröffentlicht. Darin gibt das DRSC einen umfassenden Einblick in die nationale und internationale Arbeit seiner Gremien.

la
Sonstiges
14. April 2014

EFAA:
Stellungnahme zum Konsultationspapier „IAASB’s Proposed Strategy (2015–2019) and Work Program (2015–2016)“

Die europäische Vereinigung kleiner und mittelgroßer Prüfungspraxen EFAA hat gegenüber dem IAASB zum Konsultationspapier „IAASB’s Proposed Strategy for 2015–2019 and The IAASB’s Proposed Work Program for 2015–2016“ Stellung genommen.

sp
Sonstiges
8. April 2014

Datenaustausch mit den Finanzämtern bald einfacher

Im zweiten Halbjahr 2014 wird auch die Wirtschaftsprüferkammer (neben den Steuerberaterkammern) ihren Mitgliedern die Nutzung einer Datenbank zur elektronischen Vollmachtsübermittlung an die Finanzverwaltung (Vollmachtsdatenbank) ermöglichen. Mittels der Datenbank können Mitglieder dann bei der Bearbeitung von Einkommensteuererklärungen künftig Vollmachten ihrer Mandanten elektronisch an die Finanzverwaltung übermitteln. Hintergrund der Datenbank ist die Einführung der „Vorausgefüllten Steuererklärung“ (VaSt) durch die Finanzverwaltung Anfang dieses Jahres. Nähere Informationen finden Sie demnächst auf der Internetseite der Wirtschaftsprüferkammer.

bf
Sonstiges
2. April 2014

Veranstaltungshinweis:
Sächsisches Mittelstandsforum „Freie Berufe – ein Wachstumsmotor in Sachsen“

Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr lädt zum 3. Sächsischen Mittelstandsforum „Freie Berufe – ein Wachstumsmotor in Sachsen“ am 14. Mai 2014, 16.00 Uhr, nach Chemnitz ein. Der Flyer und das Anmeldeformular zu dieser Veranstaltung stehen nachfolgend zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos.

ba
Sonstiges
26. März 2014

Veranstaltungshinweis:
European Summit des AICPA

Am 13. und 14. Mai 2014 findet in Frankfurt am Main der European Summit des American Institute of Certified Public Accountants (AICPA) statt. Zielgruppen sind neben Wirtschaftsprüfern und CPAs auch interessierte Personen mit Bezug zu US-Unternehmen.

la
Sonstiges
14. März 2014

BaFin:
Merkblatt „Hinweise zum Tatbestand des Einlagengeschäfts“ überarbeitet

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 11. März 2014 auf ihrer Internetseite eine überarbeitete Fassung des Merkblattes „Hinweise zum Tatbestand des Einlagengeschäfts“ veröffentlicht.

Mit dem überarbeiteten Merkblatt soll die bisherige Problematik entschärft werden, wonach das Unterhalten von Guthaben auf Privat-, Verrechnungs- oder Darlehenskonten bei einer Personenhandelsgesellschaft (wie beispielsweise im Fall von stehen gelassenen Gewinnansprüchen oder gewährten Darlehen) durch Gesellschafter als genehmigungspflichtige Einlagengeschäfte zu klassifizieren waren.

sp
Sonstiges
28. Februar 2014

Stellungnahme:
Konsultation zu einer möglichen Einführung von europäischen Rechnungslegungsstandards für den öffentlichen Sektor (EPSAS)

Die Wirtschaftsprüferkammer hat am 17. Februar 2014 im Rahmen der Konsultation von EU-Kommission und Eurostat zu einer möglichen Einführung von europäischen Rechnungslegungsstandards für den öffentlichen Sektor (European Public Sector Accounting Standards – EPSAS) in den EU-Mitgliedstaaten Stellung genommen.

la
Sonstiges
25. Februar 2014

BFB:
Freiberufler sind zur Teilnahme an der Konjunkturumfrage 2014 aufgerufen

Der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) bittet um Teilnahme an der Konjunkturumfrage 2014, mit der das Konjunkturklima in den Freien Berufen – zugleich ein wichtiger wirtschaftlicher Wachstumsindikator für Deutschland – ermittelt werden soll.

th
Sonstiges
11. Februar 2014

IFAC:
Ergebnisse der halbjährlichen Kurzumfrage bei kleinen und mittleren Prüferpraxen („IFAC SMP Quick Poll: 2013 – Year-End Round-Up“)

Die International Federation of Accountants (IFAC) hat am 6. Februar 2014 die Resultate ihrer vom 15. November bis 31. Dezember 2013 durchgeführten Kurzumfrage („IFAC SMP Quick Poll: 2013 – Year-End Round-Up“) vorgelegt.

en
Sonstiges
5. Februar 2014

Roundtable der WPK zu den Vorschlägen des IAASB zur Überarbeitung des Bestätigungsvermerks

Auf Einladung der Wirtschaftsprüferkammer fand am 29. Januar 2014 in Brüssel ein Roundtable mit Vertretern verschiedener nationaler und internationaler Institutionen statt.

sp
Sonstiges
27. Januar 2014

Abschlussprüferaufsichtskommission:
BMWi beruft neue Mitglieder

Laut Pressemitteilung der Abschlussprüferaufsichtskommission (APAK) vom 24. Januar 2014 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zum 15. Januar 2014 drei neue Mitglieder in die APAK berufen:

th
Sonstiges
17. Januar 2014

Universität der Vereinten Nationen:
Stellenangebot Finance and Administrative Officer

Bei der Universität der Vereinten Nationen (UNU), Institut Nachhaltige Ressourcenbewirtschaftung (UNU-FLORES), Dresden, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position des Finance and Administrative Officer zu besetzen. Einzelheiten sind dem nachfolgenden Stellenangebot zu entnehmen.

th
Sonstiges
17. Januar 2014

9. Unternehmerinnen- und Gründerinnentag des Landes Brandenburg:
„Unternehmerin des Landes Brandenburg 2014“ gesucht!

Am 12. März 2014 findet in der Staatskanzlei des Landes Brandenburg in Potsdam unter dem Motto „Unternehmen für die Zukunft – Gründerinnen gestalten Brandenburg“ der 9. Unternehmerinnen‐ und Gründerinnentag des Landes Brandenburg (UGT) statt.

th
Sonstiges
15. Januar 2014

Veranstaltungshinweis:
65. Düsseldorfer Steuerfachtagung

Der Steuerberaterverein Nordrhein-Westfalen e.V. richtet gemeinsam mit weiteren Veranstaltern am 20. Februar 2014 die 65. Düsseldorfer Steuerfachtagung aus.

th
Sonstiges
13. Januar 2014

Veranstaltungshinweis:
53. Münchner Steuerfachtagung

Am 26. und 27. März 2014 findet die diesjährige Münchner Steuerfachtagung statt. Der Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Lars P. Feld von der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg, behandelt die wirtschaftliche Situation in Deutschland im fünften Jahr nach der Finanzkrise. WP/StB Evi Lang, Mitglied des Vorstandes der Wirtschaftsprüferkammer, wird am ersten Veranstaltungstag zu Praxisproblemen der Umsatzsteuer referieren.

re
Sonstiges
10. Januar 2014

EU-Kommission:
Zusätzliche Frist bei der Umstellung des europäischen Zahlungsverkehrs auf SEPA bis zum 1. August 2014

Laut Pressemitteilung der Europäischen Kommission vom 9. Januar 2014 wird eine zusätzliche Frist bis zum 1. August 2014 eingeräumt, innerhalb derer Zahlungen abgewickelt werden können, die nicht dem SEPA-Format entsprechen.

th
Sonstiges
10. Januar 2014

Abschlussprüferaufsichtskommission:
Tätigkeitsschwerpunkte 2014

Mit Pressemitteilung vom 19. Dezember 2013 informierte die Abschlussprüferaufsichtskommission (APAK) wie folgt über ihre Tätigkeitsschwerpunkte 2014:

th