Neu auf WPK.de

Neu auf WPK.de bietet sämtliche Nachrichten der WPK in der Abfolge ihrer Veröffentlichung. Standardmäßig werden alle Nachrichten angezeigt („Alle“). Durch die Auswahl nach den Kategorien kann die Anzeige auf Nachrichten aus den sechs oben angegebenen Themenbereichen eingeschränkt werden.

2014

Berufsrecht
4. Dezember 2014

IESBA:
Neue webbasierte Version des IESBA Code of Ethics

Das International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) hat am 2. Dezember 2014 eine neue webbasierte Version des Code of Ethics 2014 veröffentlicht.

en
Berufsrecht
25. November 2014

BMF:
„Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)“ veröffentlicht

Am 14. November 2014 hat das BMF die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)“ veröffentlicht. Das Schreiben ist auf Veranlagungszeiträume anzuwenden, die nach dem 31. Dezember 2014 beginnen.

la
Berufsrecht
13. November 2014

Stellungnahme:
Konsultation des IESBA zum Thema „Langjährige Beziehungen von Mitarbeitern zum Abschlussprüfungs- oder Prüfungsmandanten“

Die WPK hat mit Schreiben vom 12. November 2014 gegenüber dem International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) im Rahmen der Konsultation „Langjährige Beziehungen von Mitarbeitern zum Abschlussprüfungs- oder Prüfungsmandanten” Stellung genommen.

en
Berufsrecht
5. November 2014

Durchsicht der Transparenzberichte 2014 abgeschlossen

Die Durchsicht der nach § 55c WPO zu veröffentlichen Transparenzberichte im Jahr 2014 durch die WPK ist abgeschlossen.

ko
Berufsrecht
23. Oktober 2014

Bundesgerichtshof:
Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Buchprüfungsgesellschaften können als GmbH & Co. KG in das Handelsregister eingetragen werden

Mit Beschluss vom 15. Juli 2014 – II ZB 2/13 hat der BGH entschieden, dass eine Steuerberatungsgesellschaft in der Form einer GmbH & Co. KG mit dem Gegenstand der Steuerberatung einschließlich Treuhandtätigkeit in das Handelsregister eingetragen werden kann, auch wenn die Treuhandtätigkeit eine untergeordnete Rolle spielt. Die Entscheidung ist auf Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Buchprüfungsgesellschaften übertragbar. Der vom BGH entschiedene Fall beantwortet eine für viele Berufsangehörige existenzielle Frage.

ti
Berufsrecht
26. September 2014

Konzept einer Neufassung der Berufssatzung WP/vBP

Ein Projekt der Amtsperiode 2011-2014 des Beirates der WPK war eine Neufassung der Berufssatzung WP/vBP, nebst einer Verlautbarung der WPK zur Qualitätssicherung in der WP/vBP-Praxis (bei Aufgabe der Vorstandsverlautbarung VO 1/2006 durch die WPK). Das Projekt scheiterte in der letzten Sitzung des Beirates in dieser Amtsperiode am 15./16. Mai 2014 an der zur Verabschiedung erforderlichen Zweidrittelmehrheit (vgl. „Neu auf WPK.de“ vom 20. Mai 2014).

Ein nun auf der Internetseite der WPK veröffentlichter Aufsatz stellt die wesentlichen Inhalte des Konzepts einer Neufassung der Berufssatzung dar und schildert die Entwicklung des Textes von der Anhörungsfassung vom Dezember 2013 hin zur Fassung, die dem Beirat im Mai 2014 zur Beratung vorlag.

mx
Berufsrecht
15. August 2014

IESBA:
Konsultation zum Thema „Langjährige Beziehungen von Mitarbeitern zum Abschlussprüfungs- oder Prüfungsmandanten“

Das International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) hat am 14. August 2014 einen Entwurf veröffentlicht, in dem Änderungen am IESBA Code of Ethics zum Thema „Langjährige Beziehungen von Mitarbeitern zum Abschlussprüfungs- oder Prüfungsmandanten“ vorgeschlagen werden („Proposed Changes to Certain Provisions of the Code Addressing the Long Association of Personnel with an Audit or Assurance Client“).

en
Berufsrecht
4. August 2014

EU-Reform der Abschlussprüfung:
Konsolidierte Fassung der Abschlussprüferrichtlinie veröffentlicht

Die EU hat auf ihren Internetseiten zum EU-Recht (EUR-Lex) eine konsolidierte Fassung der Abschlussprüferrichtlinie (2006/43/EG) veröffentlicht, in der die (Änderungs-)Richtlinie 2014/56/EU vom 16. April 2014 (EU-Amtsblatt vom 27. Mai 2014) eingearbeitet ist.

ge
Berufsrecht
13. Juni 2014

BMF:
Weiterer Entwurf eines BMF-Schreibens zu den GoBD

Das BMF hatte im vergangenen Jahr den Entwurf eines Schreibens zu den „Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)“ vorgelegt. Zudem fand dazu am 12. und 13. September 2013 ein Fachgespräch im BMF statt.

zi
Berufsrecht
9. Mai 2014

Transparenzberichte (§ 55c WPO) zum 31. März 2014

Die aktuellen Transparenzberichte mussten bis zum Ablauf des ersten Quartals 2014 auf den Internetseiten der Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften veröffentlicht oder bei der Wirtschaftsprüferkammer hinterlegt werden. Die Wirtschaftsprüferkammer hat eine Übersicht der Veröffentlichungen zusammengestellt.

Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die gesetzlich vorgeschriebene Abschlussprüfungen bei Unternehmen von öffentlichem Interesse im Sinne des § 319a HGB durchführen, haben gemäß § 55c WPO jährlich einen Transparenzbericht zu veröffentlichen.

Berufsrecht
4. März 2014

Transparenzberichte 2014:
Fristablauf 31. März 2014

Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die Abschlussprüfungen bei Unternehmen von öffentlichem Interesse (§ 319a Abs. 1 Satz 1 HGB) durchführen, haben jährlich spätestens drei Monate nach Ende des Kalenderjahres einen Transparenzbericht auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen oder, falls eine elektronische Veröffentlichung nicht möglich ist, bei der Wirtschaftsprüferkammer zu hinterlegen (§ 55c WPO). Die WPK macht darauf aufmerksam, dass diese Frist am 31. März 2014 endet.

ko
Berufsrecht
21. Februar 2014

Stellungnahme:
Konsultation zum IESBA Strategie- und Arbeitsplan („Proposed Strategy and Work Plan“) 2014-2018

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 20. Februar 2014 gegenüber dem für die Verabschiedung von Standards zur Berufsethik der Wirtschaftsprüfer zuständigen International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) im Rahmen der Konsultation zu dessen geplantem Strategie- und Arbeitsplan 2014-2018 („Proposed Strategy and Work Plan, 2014-2018“) Stellung genommen.

en
Berufsrecht
13. Januar 2014

Anhörung zur Neufassung der Berufssatzung und zum Hinweis der WPK zur Qualitätssicherung in der WP/vBP-Praxis – Bitte beteiligen Sie sich!

Die Wirtschaftsprüferkammer möchte daran erinnern, dass die Anhörungsfrist zur Neufassung der Berufssatzung und zum Hinweis der WPK zur Qualitätssicherung in der WP/vBP-Praxis noch bis zum 31. Januar 2014 läuft. Bitte nutzen Sie noch die Gelegenheit, Ihre Meinung zu äußern. WP/StB/RA Dr. Carsten René Beul und WP/StB Karl Spies erläutern in dem nachfolgend zur Verfügung stehenden Beitrag „Anhörung zur Neufassung der Berufssatzung und zum Hinweis der WPK zur Qualitätssicherung in der WP/vBP-Praxis – Bitte beteiligen Sie sich!“ die wesentlichen Änderungen.

sn