Neu auf WPK.de

Neu auf WPK.de bietet sämtliche Nachrichten der WPK in der Abfolge ihrer Veröffentlichung. Standardmäßig werden alle Nachrichten angezeigt („Alle“). Durch die Auswahl nach den Kategorien kann die Anzeige auf Nachrichten aus den sechs oben angegebenen Themenbereichen eingeschränkt werden.

2015

Berufspolitik
30. März 2015

BMJV:
Referentenentwurf eines Abschlussprüfungsreformgesetzes (AReG) veröffentlicht

Im Rahmen der Transformation der EU-Regelungen zur Abschlussprüfung in Deutschland hat das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) am 27. März 2015 den Entwurf eines Abschlussprüfungsreformgesetzes (AReG) veröffentlicht. Nach der Auswertung wird die WPK zu dem Gesetzentwurf Stellung nehmen.

th
Berufspolitik
30. März 2015

IFAC:
Ergebnisse der Umfrage unter kleinen und mittleren Prüferpraxen veröffentlicht („IFAC Global SMP Survey“)

Die International Federation of Accountants (IFAC) – der Weltverband der Abschlussprüfer – hat am 25. März 2015 die Ergebnisse ihrer Ende 2014 durchgeführten Kurzumfrage („IFAC Global SMP Survey“) im Internet veröffentlicht.

en
WPK
30. März 2015

Wirtschaftsprüfungsexamen:
Prüfungstermine 2015/2016

Die fortgeschriebene Übersicht zu den Terminen für das Wirtschaftsprüfungsexamen 2015/2016 steht jetzt zur Verfügung.

Sonstiges
25. März 2015

Stellungnahme:
Ausschluss von juristischen Personen des Privatrechts von der Bestellung zum Insolvenzverwalter (Verfassungsbeschwerde 1 BvR 3102/13)

Die Wirtschaftsprüferkammer hat mit Schreiben vom 23. März 2015 gegenüber dem Bundesverfassungsgericht zum Ausschluss von juristischen Personen als Insolvenzverwalter (Verfassungsbeschwerde 1 BvR 3102/13) Stellung genommen.

go
WPK
25. März 2015

Profil für neuen Suchservice der WPK anlegen – Fristablauf für alte Daten am 31. März 2015

Die WPK hat ihren Sucherservice und das dafür hinterlegte WP/vBP-Verzeichnis überarbeitet. Mitglieder können nun selbst ihre Profile im passwortgeschützten Mitgliederbereich verwalten. Die im alten WP/vBP-Verzeichnis hinterlegten Daten sind nur noch bis Ende März 2015 abrufbar. Eine Übernahme dieser Daten in den neuen Suchservice erfolgt nicht.

th
Sonstiges
24. März 2015

Veranstaltungshinweis:
GCPAS und IDW Akademie – Continuous Professional Education for CPAs

Die German CPA Society e. V. führt zusammen mit der IDW Akademie GmbH vom 6. bis 7. Mai 2015 in Düsseldorf die Fortbildungsveranstaltung Continuous Professional Education for CPAs durch. Einzelheiten sind der nachfolgend zur Verfügung stehenden Programmbroschüre zu entnehmen.

th
Rechnungslegung
18. März 2015

DRSC:
E-DRS 30 Kapitalkonsolidierung und E-DRS 31 Konzerneigenkapital veröffentlicht

Das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) hat den Entwurf Kapitalkonsolidierung (Einbeziehung von Tochterunternehmen in den Konzernabschluss; E-DRS 30) und den überarbeiteten Entwurf eines DRS Konzerneigenkapital veröffentlicht.

zi
Sonstiges
17. März 2015

Veranstaltungshinweis:
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater im Strafverfahren

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater im Strafverfahren ist das Thema einer Vortragsveranstaltung des Vereins zur Förderung des Bilanz- und Steuerrechts sowie der Wirtschaftsprüfung Berlin und Brandenburg e.V., die am 5. Mai 2015 um 18:15 Uhr an der Humboldt-Universität zu Berlin stattfindet.

th
WPK
17. März 2015

Wirtschaftsprüfungsexamen:
Liste der Anbieter von Vorbereitungslehrgängen aktualisiert

Die Liste der Anbieter von Vorbereitungslehrgängen auf das Wirtschaftsprüfungsexamen (Stand: 30. Juli 2014) wurde aktualisiert (Stand: 16. März 2015).

Sonstiges
16. März 2015

Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages:
Beschlussempfehlung zur Umsetzung harmonisierter Rechnungsprüfungsgrundsätze für den öffentlichen Sektor in den Mitgliedstaaten (EPSAS)

Der Deutsche Bundestag hat am 5. März 2015 einstimmig die Beschlussempfehlung des Haushaltsausschusses vom 25. Februar 2015 zur von der EU-Kommission angestrebten EPSAS-Einführung in der EU beschlossen. Die erste Entschließung aus dem Jahre 2013 wurde durch den neuerlichen Beschluss um einige kritische Feststellungen ergänzt.

la
WPK
10. März 2015

Gutachten zur Bilanzierung des Spartenfehlbetragsausgleichspostens im Jahresabschluss zum 31. Dezember 2013 der WPK

In der Vergangenheit haben einzelne Berufsangehörige den Vorwurf erhoben, die WPK habe den Jahresabschluss zum 31. Dezember 2013 nicht ordnungsgemäß aufgestellt; die WPK habe den Ausgleich der Sparte Sonderuntersuchungen von 583.091,25  € nicht als Aktivposten in der Bilanz ausweisen dürfen.

sr
WPK
10. März 2015

Stellenangebot:
Sachbearbeiter(in)/Sekretär(in) Landesgeschäftsstelle Stuttgart

Für unsere Landesgeschäftsstelle in Stuttgart suchen wir zum 1. Juni 2015 eine/n Sachbearbeiter(in)/Sekretär(in), zunächst befristet für ein Jahr.

wo
Sonstiges
9. März 2015

Veranstaltungshinweis:
WHU Executive Education „WHU on Finance“

Für alle Fach- und Führungskräfte, die regelmäßigen Kontakt mit Finanzmärkten haben, bietet die WHU – Otto Beisheim School of Management vom 14. April bis 28. Juli 2015 die Weiterbildung „WHU on Finance“ an (zwölf „Feierabendveranstaltungen“, jeweils ab 18:30 Uhr, Frankfurt am Main).

th
Sonstiges
5. März 2015

DCGK:
Vorschläge für Kodexänderungen 2015

Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex (DCGK) hat Vorschläge für Kodexänderungen 2015 veröffentlicht.

zi
WPK
5. März 2015

Stellenangebot:
Sachbearbeiter(in)/Sekretär(in) Landesgeschäftsstelle München

Für unsere Landesgeschäftsstelle in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter(in)/Sekretär(in).

wo
Sonstiges
3. März 2015

Veranstaltungshinweis:
Haftung und Haftungsvermeidung bei interprofessioneller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesellschaft mbB

Die RAK Berlin, StBK Berlin, StBK Brandenburg und die WPK führen am 4. Juni 2015 in Berlin eine gemeinsame Veranstaltung zum Thema „Haftung und Haftungsvermeidung bei interprofessioneller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesellschaft mbB“ durch.

bf
WPK
3. März 2015

Wirtschaftsprüfungsexamen:
Liste der Anbieter von Studiengängen nach § 13b WPO aktualisiert

Die Liste der Hochschulen, denen die Prüfungsstelle bestätigt hat, dass schriftliche und mündliche Prüfungen den Prüfungen im Wirtschaftsprüfungsexamen gleichwertig sind (Stand: 21. Januar 2015), wurde aktualisiert (Stand: 2. März 2015).

Sonstiges
2. März 2015

Geldwäschebekämpfung:
FIU-Newsletter und Anhaltspunktepapiere ab sofort im geschützten Mitgliederbereich der WPK-Internetseite verfügbar

Die Zentralstelle für Verdachtsmeldungen (Financial Intelligence Unit – FIU) des Bundeskriminalamtes hat mitgeteilt, dass der geschützte Bereich der FIU auf der Internetseite des BKA zum 1. März 2015 geschlossen wird.

go
Sonstiges
23. Februar 2015

IAASB:
Umfrage zur Anwendung von Qualitätssicherungssystemen gestartet

Das International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) hat am 19. Februar 2015 eine Umfrage zur Anwendung von Qualitätssicherungssystemen gestartet, die sich an Abschlussprüfer und Prüfungsgesellschaften aller Größen richtet. Die Umfrage ist Teil der „IAASB’s Strategy for 2015-2019“ und des „IAASB’s Work Plan for 2015-2016“.

la
Rechnungslegung
23. Februar 2015

IASB:
Veröffentlichung eines Entwurfs zur Änderung des IAS 1 – Klassifizierung von Schulden

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat den Exposure Draft ED/2015/1 „Classification of Liabilities (Proposed amendments to IAS 1)“ veröffentlicht.

zi
Berufspolitik
20. Februar 2015

Stellungnahme:
Eckpunktepapier des BMWi zur Umsetzung der EU-Abschlussprüferreform

Die WPK hat mit Schreiben vom 20. Februar 2015 gegenüber dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zu dessen Eckpunktepapier zur Umsetzung der EU-Abschlussprüferreform Stellung genommen.

ge
WPK
20. Februar 2015

Bericht über die Vorstandssitzung der WPK am 13. Februar 2015 in Berlin

Der Vorstand der WPK informiert regelmäßig und zeitnah über seine Tätigkeit. Im Folgenden sind Informationen zu den wichtigsten Beratungsergebnissen aus der Sitzung am 13. Februar 2015 in Berlin zusammengefasst.

sw
WPK
18. Februar 2015

Zurückweisungen der Anfechtungen der Beiratswahl 2014 bestandskräftig – Keine Neuwahl des Beirates der WPK

Nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses der Beiratswahl 2014 der WPK waren Wahlanfechtungen und Empörungen bei der Unabhängigen Wahlkommission (UWK) eingegangen. Die UWK stellte nach ausführlicher Beratung einstimmig fest, dass keine Gründe für eine Neuwahl des Beirates der WPK bestehen und wies sämtliche Wahlanfechtungen zurück.

Wohl unter dem Eindruck der sehr ausführlichen Begründung der Unabhängigen Wahlkommission hat kein Mitglied die für einzelne Mitglieder erst Mitte Januar 2015 abgelaufene Klagefrist genutzt. Damit sind die Entscheidungen der Unabhängigen Wahlkommission – vorbehaltlich etwaiger unüblicher Verzögerungen beim Verwaltungsgericht oder Anträgen auf Wiedereinsetzung – bestandskräftig und die Wahl endgültig wirksam. Eine Neuwahl des Beirates erfolgt nicht.

Die WPK berichtete über dieses Thema unter „Neu auf WPK.de“ vom 3. November 2014 und „Neu auf WPK.de“ vom 7. November 2014 (mit Musterbescheid der UWK), jeweils auch per Sondernewsletter, sowie im WPK Magazin 4/2014, Seite 10 f.).

Berlin, 18. Februar 2015
Die Unabhängige Wahlkommission

Sonstiges
16. Februar 2015

BMF:
Referentenentwurf für ein Umsetzungsgesetz der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie veröffentlicht

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 6. Februar 2015 den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie (RL 2013/50/EU) veröffentlicht. Mit diesem Gesetzesvorhaben beabsichtigt der deutsche Gesetzgeber, Änderungen der Transparenzrichtlinie in deutsches Recht zu transformieren.

Der Referentenentwurf sieht dazu Anpassungen im Wertpapierhandelsgesetz, Wertpapierprospektgesetz, Kapitalanlagegesetzbuch sowie dem Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz und dem Handelsgesetzbuch vor. Wesentliche Inhalte der Änderungen betreffen:

sp
Berufsrecht
12. Februar 2015

Stellungnahme:
Konsultation zur Neustrukturierung des IESBA Code of Ethics

Die WPK hat mit Schreiben vom 5. Februar 2015 gegenüber dem International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) im Rahmen der Konsultation zur Neustrukturierung des IESBA Code of Ethics Stellung genommen.

sp
WPK
12. Februar 2015

WPK Magazin 1/2015

Das WPK Magazin 1/2015 (Februar) ist erschienen und steht im Volltext zum Herunterladen (PDF) zur Verfügung. Weiterführende Dokumente zu einzelnen Beiträgen sind ebenfalls online abrufbar.

th
Berufsrecht
12. Februar 2015

WPO Kommentar jetzt auch online verfügbar

Im Rahmen einer Kooperation von IDW Verlag und C.H. Beck Verlag wurde das Fachmodul IDW Wirtschaftsprüfung entwickelt, das sich speziell an Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer richtet. Zum Angebot dieser seit Januar 2015 verfügbaren Online-Datenbank gehört unter anderem der von WP/RA/StB Dieter Ulrich und WP/RA Dr. Burkhard Hense in zweiter Auflage 2013 herausgegebene Kommentar zum Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer (WPO Kommentar).

th
Berufsrecht
12. Februar 2015

Transparenzberichte 2015:
Fristablauf 31. März 2015

Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die Abschlussprüfungen bei Unternehmen von öffentlichem Interesse (§ 319a Abs. 1 Satz 1 HGB) durchführen, haben jährlich spätestens drei Monate nach Ende des Kalenderjahres einen Transparenzbericht auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen oder, falls eine elektronische Veröffentlichung nicht möglich ist, bei der Wirtschaftsprüferkammer zu hinterlegen (§ 55c WPO). Die WPK macht darauf aufmerksam, dass diese Frist am 31. März 2015 endet.

ko
Prüfung
12. Februar 2015

Veranstaltungshinweis:
Fortbildungsveranstaltungen der WPK für Prüfer für Qualitätskontrolle

Seit vorigem Jahr bietet die Wirtschaftsprüferkammer für registrierte Prüfer für Qualitätskontrolle Fortbildungsveranstaltungen an. Die Fortbildung erfolgt durch Mitglieder der Kommission für Qualitätskontrolle, so dass die Teilnehmer unmittelbaren Kontakt mit der Kommission erhalten und Fragen direkt und aus erster Hand beantwortet werden können.

bf
Berufspolitik
10. Februar 2015

EFAA:
Online-Umfrage „Accountants and Auditors under Pressure“

Die European Federation of Accountants and Auditors for SMEs (EFAA) hat zusammen mit dem polnischen Abschlussprüferverband SKwP (Stowarzyszenie Ksiegowych w Polsce) am 9. Februar 2015 eine Online-Umfrage zum Thema „Accountants and Auditors under Pressure“ gestartet.

en
WPK
10. Februar 2015

Mitgliederstatistik der WPK (Stand: 1. Januar 2015)

Die Wirtschaftsprüferkammer hat ihre Mitgliederstatistik aktualisiert (Stand: 1. Januar 2015).

th
Prüfung
9. Februar 2015

Kommission für Qualitätskontrolle:
Hinweis zur Prüfung der Vollständigkeit der Grundgesamtheit für die Prüfung der Auftragsabwicklung

Die Kommission für Qualitätskontrolle hat einen Hinweis zur Prüfung der Vollständigkeit der Grundgesamtheit für die Prüfung der Auftragsabwicklung veröffentlicht.

gu
Berufspolitik
6. Februar 2015

BMWi:
Eckpunkte zur Umsetzung der EU-Abschlussprüferreform veröffentlicht

Im Rahmen der Transformation der EU-Regelungen zur Abschlussprüfung in Deutschland hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) heute sein Eckpunktepapier veröffentlicht.

Das Papier, das nachfolgend zur Verfügung steht, wird Gegenstand der Vorstandsberatungen am 13. Februar 2015 sein. Hinweise aus dem Berufsstand sind willkommen (E-Mail: kontakt(at)wpk.de, Betreff: Eckpunkte BMWi).

Die Positionen der WPK zur Fortentwicklung der Berufsaufsicht und der Qualitätskontrolle wurden am 19. Dezember 2014 veröffentlicht („Neu auf WPK.de“ vom 19. Dezember 2014).

th
Sonstiges
6. Februar 2015

Schleswig-Holstein:
Elektronischer Rechtsverkehr in der Finanzgerichtsbarkeit eröffnet

Zum 1. Februar 2015 wurde für die Finanz- und Verwaltungsgerichtsbarkeit in Schleswig-Holstein der elektronische Rechtsverkehr eröffnet.

km
WPK
5. Februar 2015

Verbesserung der Mitgliederinformation – Bericht über die Vorstandssitzung der WPK am 29. Januar 2015 in Berlin

Zusätzlich zur bisher üblichen Berichterstattung über Sitzungen des Beirates informiert die WPK ab sofort auch über die Sitzungen des Vorstandes. Im Sinne des Vorstandsziels der Verstärkung der Öffentlichkeitsarbeit wird dadurch die Transparenz der Arbeit der Kammer für die Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit erhöht.

sp
Sonstiges
5. Februar 2015

Stellungnahme:
Diskussionsentwurf „Modernisierung des Besteuerungsverfahrens“

Die WPK hat mit Schreiben vom 3. Februar 2015 gegenüber dem Bundesministerium der Finanzen zu dem Diskussionsentwurf „Modernisierung des Besteuerungsverfahrens“ Stellung genommen.

la
Prüfung
2. Februar 2015

IAASB:
Überarbeitung der Berichterstattung über Abschlüsse für spezielle Zwecke (ISA 800 und ISA 805)

Am 21. Januar 2015 hat das International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) Vorschläge zur Überarbeitung der Berichterstattung des Abschlussprüfers über Abschlüsse für spezielle Zwecke veröffentlicht.

la
Sonstiges
29. Januar 2015

APAK:
Zehn Jahre unabhängige Aufsicht über Abschlussprüfer in Deutschland

Bei einem Symposium am 29. Januar 2015 in Berlin zum zehnjährigen Bestehen der Abschlussprüferaufsichtskommission (APAK) als unabhängige öffentliche Aufsicht über Abschlussprüfer in Deutschland wurden im Rahmen einer Podiumsdiskussion die besonderen Herausforderungen erörtert, vor denen der Berufsstand der Abschlussprüfer und dessen Aufsicht derzeit stehen. In ihrer Pressemitteilung vom 29. Januar 2015 führt die APAK dazu weiter aus:

th
Rechnungslegung
28. Januar 2015

DPR:
Tätigkeitsbericht 2014 veröffentlicht

Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung e.V. (DPR) hat ihren Tätigkeitsbericht für das Jahr 2014 veröffentlicht. In ihrer Pressemitteilung vom 28. Januar 2015 führt die DPR dazu aus:

th
Sonstiges
27. Januar 2015

Veranstaltungshinweis:
Das Recht der Selbstanzeige ab 2015 – Heimliche Abschaffung oder fortbestehende Chance?

Die RAK Koblenz, die StBK Rheinland-Pfalz und die WPK führen am 16. März 2015, 13:00 bis 17:30 Uhr in Mainz gemeinsam eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Das Recht der Selbstanzeige ab 2015 – Heimliche Abschaffung oder fortbestehende Chance?“ durch.

we
WPK
26. Januar 2015

WPK-Studienführer Sommersemester 2015

Die Wirtschaftsprüferkammer hat ihren Studienführer Wirtschaftsprüfung für das Sommersemester 2015 neu aufgelegt.

Die Aufstellung gibt einen Überblick über das auf den Beruf hinführende Lehrangebot und über das Lehrpersonal von Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien in ganz Deutschland.

th
Prüfung
23. Januar 2015

IAASB:
Neue beziehungsweise überarbeitete ISAs zum Bestätigungsvermerk (Auditor’s Report) veröffentlicht

Das International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) hat am 15. Januar 2015 die finalen Standards zum Bestätigungsvermerk veröffentlicht und damit das mehrjährige Projekt zur Überarbeitung des Auditor’s Report beendet. Durch die neuen beziehungsweise überarbeiteten Standards soll der Bestätigungsvermerk das Vertrauen in die Prüfung und den geprüften Jahresabschluss steigern. Dies soll insbesondere durch höhere Transparenz und einen verbesserten Informationswert erreicht werden.

zi
Berufspolitik
21. Januar 2015

BFB:
EU-Kommissar Günther H. Oettinger beim BFB-Neujahrsempfang

Am 14. Januar 2015 hatte der Bundesverband der Freien Berufe zum Neujahrsempfang in Berlin eingeladen. Zur Feier kamen mehr als 200 Gäste, darunter etwa 50 Bundestagsabgeordnete, Vertreter der Bundesressorts, der Landesvertretungen, hochrangige Repräsentanten der BFB-Mitgliedsorganisationen und befreundeter Wirtschaftsverbände. Hauptredner des Abends war der EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft Günther H. Oettinger.

th
Prüfung
21. Januar 2015

BaFin:
Gesetz über das Kreditwesen – Informationen über redaktionelle Fehler bezüglich der Regelung zu den Verwaltungs- und Aufsichtsorganen

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die WPK darüber informiert, dass bei der Anpassung des Kreditwesengesetzes redaktionelle Fehler unterlaufen sind. Diese liegen in den Regelungen zu den Mandatsbeschränkungen für Geschäftsleiter und Mitglieder von Verwaltungs- und Aufsichtsorganen durch das „Gesetz zur Anpassung von Gesetzen auf dem Gebiet des Finanzmarktes“ vom 15. Juli 2014.

ge
WPK
21. Januar 2015

Wirtschaftsprüfungsexamen:
Liste der Anbieter von Studiengängen nach § 13b WPO aktualisiert

Die Liste der Hochschulen, denen die Prüfungsstelle bestätigt hat, dass schriftliche und mündliche Prüfungen den Prüfungen im Wirtschaftsprüfungsexamen gleichwertig sind (Stand: 20. Oktober 2014), wurde aktualisiert (Stand: 21. Januar 2015).

Berufspolitik
20. Januar 2015

Stellungnahme:
Entwurf einer ersten rheinland-pfälzischen Landesverordnung zur Änderung der Landesverordnung über die Prüfung kommunaler Einrichtungen vom 22. Juli 1991

Die WPK hat mit Schreiben vom 13. Januar 2015 gegenüber dem Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinland Pfalz zum Entwurf einer ersten Landesverordnung zur Änderung der Landesverordnung über die Prüfung kommunaler Einrichtungen vom 22. Juli 1991 Stellung genommen.

ka
WPK
15. Januar 2015

Die Vollmachtsdatenbank der WPK für Mitglieder ist freigeschaltet

Nach erfolgreich abgeschlossener Pilotphase ist die Vollmachtsdatenbank der Wirtschaftsprüferkammer nun für alle Mitglieder freigeschaltet. Insbesondere Wirtschaftsprüfer / vereidigte Buchprüfer, die nicht zugleich Steuerberater sind, und entsprechende Berufsgesellschaften erhalten damit einen Zugang zur Vollmachtsdatenbank und können auf diesem Wege die Vollmachten ihrer Mitglieder elektronisch verwalten und effizient an die Finanzverwaltung übermitteln.

be
Sonstiges
15. Januar 2015

Veranstaltungshinweis:
Parlamentarischer Abend des Verbandes Freier Berufe in der Freien und Hansestadt Hamburg e. V.

Im Vorfeld der Bürgerschaftswahl 2015 veranstaltet der Verband Freier Berufe in der Freien und Hansestadt Hamburg e. V. am 27. Januar 2015, ab 16:30 Uhr einen Parlamentarischen Abend.

Parteienvertreter erhalten jeweils kurz die Gelegenheit, zur Lage und Entwicklung der Freien Berufe in Hamburg Stellung zu nehmen. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung wird die sich daran anschließende Diskussion mit den Teilnehmern sein.

th
WPK
14. Januar 2015

Neuer Suchservice der WPK – Legen Sie rechtzeitig Ihr Profil an

Die WPK hat ihren Sucherservice und das dafür hinterlegte WP/vBP-Verzeichnis überarbeitet. Mitglieder können nun selbst ihre Profile im passwortgeschützten Mitgliederbereich verwalten. Die im alten WP/vBP-Verzeichnis hinterlegten Daten sind nur noch bis Ende März 2015 abrufbar. Eine Übernahme dieser Daten in den neuen Suchservice erfolgt nicht. Mitglieder sollten daher rechtzeitig ihr Profil im neuen Verzeichnis anlegen.

be
WPK
13. Januar 2015

Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Bundestagsfraktion DIE LINKE:
Mögliche Interessenkonflikte in der Rechtsaufsicht für Wirtschaftsprüfer

Nach der Kleinen Anfrage der Fraktion DIE LINKE (BT-Drucks.18/2689 vom 28. August 2014) zu den Themen Jahresabschlussprüfungen, berufsständische Organisationen der Wirtschaftsprüfer und ministerielle Rechtsaufsicht (dazu „Neu auf WPK.de“ vom 8. Oktober 2014) hat sich die Bundestagsfraktion DIE LINKE mit einer weiteren Kleinen Anfrage zum Thema möglicher Interessenkonflikte in der Rechtsaufsicht über Wirtschaftsprüfer an die Bundesregierung gewandt (BT-Drucks. 18/3400 vom 1. Dezember 2014).

rv/th
Rechnungslegung
13. Januar 2015

Hinweis der WPK zu den neuen HGB-Schwellenwerten nach BilRUG

Am 7. Januar 2015 hat die Bundesregierung den Entwurf für ein Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz zur Umsetzung der Anforderungen der Richtlinie 2013/34/EU in deutsches Recht beschlossen.

Der Gesetzentwurf der Bundesregierung sieht unter anderem eine Anhebung der Schwellenwerte sowie eine Änderung der Definition der Umsatzerlöse vor. Diese Änderungen dürfen bereits auf Abschlüsse für das nach dem 31. Dezember 2013 beginnende Geschäftsjahr angewendet werden, jedoch nur insgesamt (Unternehmenswahlrecht; vgl. Artikel 2 des Regierungsentwurfs, dort Abs. 2 Satz 1 des derzeit noch unbezifferten Artikels des EGHGB-E).

zi/ge
WPK
13. Januar 2015

Wirtschaftsprüfungsexamen:
Ergebnisse des Prüfungstermins II/2014

Die Prüfungsstelle für das Wirtschaftsprüfungsexamen bei der WPK hat die Übersicht zu den Ergebnissen der Prüfung als Wirtschaftsprüfer II/2014 vorgelegt.

Rechnungslegung
9. Januar 2015

BMJV:
Regierungsentwurf für das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) beschlossen

Am 7. Januar 2015 hat die Bundesregierung den Entwurf für ein Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz zur Umsetzung der Anforderungen der Richtlinie 2013/34/EU in deutsches Recht beschlossen.

la
Rechnungslegung
6. Januar 2015

IASB:
Exposure Draft zu Änderungen an IAS 7 veröffentlicht

Am 18. Dezember 2014 hat das International Accounting Standards Board (IASB) den Entwurf zu Änderungen an IAS 7 Kapitalflussrechnung (ED/2014/6) veröffentlicht. Durch die Änderungen sollen Informationen zur Fremdfinanzierungstätigkeit und zur Liquidität verbessert dargestellt werden.

la